Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unfall auf A10: Auto landet im Gebüsch
Lokales Potsdam Unfall auf A10: Auto landet im Gebüsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 04.06.2017
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Eine Autofahrerin hat am Samstagnachmittag auf der A10 in einer Kurve die Kontrolle über ihre Wagen verloren. Sie ist gegen 15 Uhr zwischen Potsdam-Nord und Spandau nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto landete im Gebüsch, war von der Straße aus kaum noch zu sehen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt, sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Die angerückte Feuerwehr Potsdam musste erst auf mehreren Metern die Büsche wegschneiden, bevor sie an das Fahrzeug herankam. Die Bergung sorgte für eine rund einstündige Vollsperrung auf der Autobahn.

Die Autobahn war rund eine Stunde lang komplett gesperrt. Quelle: Julian Stähle

> Weitere Polizeimeldungen aus Berlin und Brandenburg

Von MAZonline

Wegen Regenschauern wurde die „Pulse of Europe“-Demo in Potsdam ins Trockene verlegt. Zur inzwischen elften Kundgebung der europaweiten Bewegung zog es am Sonntagnachmittag nur rund 50 Teilnehmer.

04.06.2017

Die Impressionisten-Schau hatte mehr als 300.000 Besucher begeistert. Ab dem 17. Juni läuft die nächste Ausstellung im neuen Potsdamer Kunstmuseum Barberini: Nun kommen die Amerikaner!

04.06.2017
Potsdam Drei Vorfälle in einem Monat - Maskierter Mann lauert Kindern in Potsdam auf

Ein Horrorszenario für alle Eltern: In Potsdam macht sich ein maskierter Mann offenbar einen Spaß daraus, Kinder zu erschrecken. Er wurde bereits dreimal innerhalb eines Monats gesichtet. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um ein und denselben Mann handelt.

04.06.2017
Anzeige