Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Unfall bei riskantem Überholmanöver

Senior (78) kracht gegen Auto und Laster Unfall bei riskantem Überholmanöver

Ein riskantes Überholmanöver wurde einem 78-jährigen Mercedes-Fahrer am Donnerstagvormittag auf der Potsdamer Chaussee in Groß Glienicke zum Verhängnis: Als der Mann einen Laster überholen wollte, stieß er erst mit einem Skoda im Gegenverkehr zusammen, dann kollidierte er auch noch mit dem Lkw. Mann und Beifahrerin (73) erlitten einen Schock.

Voriger Artikel
Hochbetrieb in der Lernwerkstatt
Nächster Artikel
Einbrecher durchwühlen Büroräume


Quelle: dpa

Groß Glienicke. Ein 78-jähriger Mercedes-Fahrer, der am Donnerstagvormittag in Richtung Seeburg unterwegs war, überholte auf der Potsdamer Chaussee einen Lkw der Marke MAN. Der Fahrer stieß wenig später mit einem Skoda Fabia zusammen, der ihm auf der Gegenfahrbahn entgegenkam und von einer 60-jährigen Frau gesteuert wurde.

Danach kollidierte der Mercedes noch mit dem Laster, den er überholen wollte und landete schließlich im Straßengraben. Der 78-Jährige und seine Beifahrerin (73) erlitten bei dem Unfall einen Schock und wurden ärztlich behandelt. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf rund 20 000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg