Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfallkurve: Biker fährt gegen Leitplanke

Potsdam Unfallkurve: Biker fährt gegen Leitplanke

Er ist mit zwei Bikerfreunden auf der B 2 nahe Potsdam unterwegs. Plötzlich verliert er die Kontrolle über sein Motorrad und landet in der Leitplanke. Der 27-Jährige wird schwer verletzt, seine Begleiter stehen unter Schock. Und die Rettungskräfte sind an der Unfallstelle nicht zum ersten Mal im Einsatz.

Krampnitz 52.458843509984 13.05497651167
Google Map of 52.458843509984,13.05497651167
Krampnitz Mehr Infos
Nächster Artikel
Neues Leben in der alten Theaterklause


Quelle: Julian Stähle

Potsdam. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am späten Mittwochabend zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Zuvor war dieser zusammen mit zwei anderen Bikern auf der Bundesstraße 2 zwischen Groß Glienicke und Potsdam unterwegs. In einer scharfen Linkskurve auf Höhe des Krampnitzsees kam er mit seinem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Dadurch zog er sich schwerste Verletzungen zu, die umgehend in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Er wird dort derzeit weiter stationär behandelt.

Bikerfreunde unter Schock

Während der Rettungsmaßnahmen musste die Bundesstraße 2 für etwa eine Stunden voll gesperrt bleiben. Da die Strecke eine von wenigen Verbindungen zwischen Berlin und Potsdam ist, steckten wenig später mehrere Nachtbusse an der Unfallstelle fest.

Der Unfall ereignete sich in einer Linkskurve

Der Unfall ereignete sich in einer Linkskurve.

Quelle: Julian Stähle

Die Honda war nicht weiter fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Über die Höhe des Sachschadens liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Die beiden Begleiter des 27-Jährigen, die vorneweg fuhren, erlitten einen Schock und mussten ebenfalls betreut werden. Die Polizei hofft, mit ihren Aussagen den Unfallhergang klären zu können.

Vor zwei Monaten Unfall an gleicher Stelle

Die Kurve in der Nähe der ehemaligen Kaserne ist den Rettungskräften nicht unbekannt: Fast auf den Tag genau vor zwei Monaten krachte es hier schon einmal. Am 17. Februar kollidierten zwei Autos frontal, fünf Menschen zogen sich damals teils schwere Verletzungen zu. Als problematisch erweist sich nicht nur die Schärfe der Kurve, sondern dass hier auch die Fahrstreifen enger sind als üblich.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
1d707f3e-2402-11e7-927f-fc602d91496e
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam