Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Universität wächst schnell
Lokales Potsdam Universität wächst schnell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 30.08.2018
Universitäts-Präsident Oliver Günther. Quelle: Friedrich Bungert
Potsdam

Die Universität Potsdam rechnet im Jahr 2020 mit 23.000 Studenten. Das hat Universitäts-Präsident Oliver Günther am Mittwochabend im städtischen Hauptausschuss bekannt gegeben. Die Anzahl der Studierenden lag über Jahre hinweg konstant bei 20.000.

Wesentliche Gründe für die neue Entwicklung seien die Gründung einer sechsten Fakultät Digital Engineering gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut im Jahr 2017 und aktuell als siebenter einer Medizinischen Fakultät in Kooperation mit der Technischen Universität Cottbus-Senftenberg und der Medizinischen Hochschule Brandenburg, sowie ein beträchtlicher Ausbau der Lehramts-Studiengänge.

Personell soll die Entwicklung mit fast 60 zusätzlichen Professuren abgesichert werden. Räumliche Erweiterungen sind aktuell am Uni-Campus am Neuen Palais, auf dem Hasso-Plattner-Campus am Griebnitzsee sowie in Golm geplant.

Von Volker Oelschläger

Das Potsdam-Museum präsentiert mit der Ausstellung „Wilhelm Schmid und die Novembergruppe“ ab Ende September einen besonderen Blick in die Kunstszene der Weimarer Zeit.

31.08.2018

Wer hilft einem eigentlich, wenn man alt ist? Zum Beispiel Menschen wie Loni Carl. Selbst schon im Rentenalter macht sie Sport mit hochbetagten Senioren. Und die laufen dabei manchmal sogar ganz ohne Rollator zu Hochtouren auf.

30.08.2018

In Potsdam wird jetzt aktiv gegen Kinderarmut vorgegangen. Im Barberini trifft Bach auf Richter, ein Stück Weltkulturerbe zeigt sich hüllenlos und die S-Bahn nimmt sich die gewohnte Auszeit. Übrigens: MAZ-Leser haben die Chance auf ein besonderes „Date“.

30.08.2018