Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam
Lokales Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 11.08.2014
Leitungsverlegungen am Luisenplatz Quelle: MAZonline
Anzeige

Breite Straße
In der Breiten Straße wird im Abschnitt zwischen Wall am Kiez und der Hofbauerstraße der Radweg saniert. Gleichzeitig erfolgt der Austausch von Gasleitungen in dem Abschnitt. In jeder Fahrtrichtung bleiben zwei Fahrspuren bestehen.

Staugefahr Richtung Zeppelinstraße

Zeppelinstraße / Luisenplatz
Für umfangreiche Leitungsverlegungen wird die Zeppelinstraße in Höhe Luisenplatz halbseitig gesperrt. Jeweils eine Fahrspur pro Richtung bleibt erhalten.

Radfahrer in stadtauswärtiger Richtung werden über Marktcenter und Breite Straße umgeleitet.

Zeppelinstraße / Jettankstelle
Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird  eine Fahrspur der Zeppelinstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts gesperrt.

Nuthestraße
Die Auffahrt Babelsberg von der Rudolf-Breitscheid-Straße zur L40 ist bis zum Ende der Sommerferien für Leitungs- und Straßenbau voll gesperrt.

Unter der Brücke der Rudolf-Breitscheid-Straße im Bereich der Tramhaltestelle Alt Nowawes ist ein Fußgängertunnel eingerichtet. Eine Umleitung für Radfahrer ist ausgeschildert.

Für die Dauer der Baumaßnahme der Humboldtbrücke gilt auf der stadteinwärtigen Fahrtrichtung ein Verbot für alle Kfz ab 7,5 Tonnen.

Für Arbeiten auf der Humboldtbrücke ist der nördliche, stadteinwärtige Rad- und Gehweg gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Rad- und Gehweg auf der anderenSeite der Humboldtbrücke.

B273
Die B273 ist  zwischen dem Sacrow-Paretzer-Kanal und Neumanns Erntegarten bis Ende der Ferien voll gesperrt. Die Straße wird grundhaft saniert und abschnittsweise verbreitert. Der Verkehr wird über die L92 / B2 umgeleitet. Zusätzlich wird eine Mittelinsel an der Kreuzung An der Eisenbahnbrücke hergestellt. Dafür wird die B273 zwischen An der Eisenbahnbrücke und dem südlichen Kreisverkehr (B273 /L92) voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Marquardt und Schlänitzsee wird über die Ortslage Marquardt ab B273/ Friedrichspark umgeleitet.

Staugefahr auf der Umleitungsstrecke

Potsdamer Straße
Im Kreuzungsbereich der Potsdamer Straße zur Amundsenstraße ist zur Leitungsverlegung eine Fahrspur gesperrt. Jeweils eine Spur pro Fahrtrichtung
bleibt aufrechterhalten. 

Friedrich-Engels-Straße /Neuendorfer Anger
Zur Verlegung einer Schmutzwasserleitung wird ab nächste Woche die Zufahrt zum Neuendorfer Anger von der Friedrich-Engels-Straße voll gesperrt. Der Neuendorfer Anger ist über die Zufahrt zur L40 erreichbar. Auf der Friedrich-Engels-Straße ist eine Baugrube in Mittellage eingerichtet. Beide Fahrtrichtungen kommen vorbei. 

Neuendorfer Straße
Die Neuendorfer Straße wird im Abschnitt zwischen Großbeerenstraße und Galileistraße grundhaft saniert. In diesem Bereich ist die Neuendorfer Straße halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraßenführung in Richtung Nuthestraße eingerichtet. Der Verkehr in Richtung Großbeerenstraße wird über die Galileistraße, Newtonstraße, Ziolkowskistraße und Grotrianstraße umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis September 2014.

Kladower Straße
Für Straßenbauarbeiten wird die Kladower Straße in Höhe Weinmeisterweg ab Montag in Sacrow voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich 22.08.

Potsdam Potsdamer Fotografin ist für trauernde Eltern da - Erste, letzte Bilder von Sternenkindern

Wie geht es weiter, wenn ein Kind schon gestorben ist, bevor es überhaupt geboren wurde? An Fotografien denkt dann wohl kaum jemand im ersten Moment. Doch auch für trauernde Eltern ist es wichtig, Bilder zu haben. Die Fotografin Doreen Schaldach schafft greifbare Erinnerungen.

08.08.2014
Potsdam Besucher können Ansprüche anmelden - Wertgutscheine für Feuerwerker-Sinfonie 2015

Der Volkspark Potsdam hat allen Besuchern des ausgefallenen zweiten Teils der Feuerwerker-Sinfonie eine Ermäßigung für das kommende Jahr zugesagt. Um den Wertgutschein zu erhalten, müssen Betroffene bis 30. September ihre Eintrittskarten einreichen.

08.08.2014
Polizei Potsdamer im Schlaf überrascht - 10 Menschen bei Wohnhausbrand verletzt

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Potsdam wurden im Schlaf von dicken Rauchschwaden überrascht. Am späten Donnerstagabend war im Keller des Hauses ein Feuer ausgebrochen, der Brandrauch zog in die Wohnungen. Zehn Bewohner wurden dabei verletzt. 

08.08.2014
Anzeige