Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verletzte bei Bus-Vollbremsung
Lokales Potsdam Verletzte bei Bus-Vollbremsung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 01.12.2015
Die Polizei ermittelt gegen einen Fußgänger wegen fahrlässiger Körperverletzung. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Potsdam/Brandenburger Vorstadt

Mehrere Fahrgäste verletzten sich am Dienstag gegen 11.50 Uhr bei der Vollbremsung eines Busses in der Zeppelinstraße. Nach Angaben des Busfahrers hatte ein Fußgänger unachtsam die Straße überquert. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste er in die Vollbremsung gehen. Dabei stürzten mehrere Fahrgäste. Eine Frau (64) musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt gegen den Fußgänger (19) wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Potsdam/Bornim. Unbekannte brachen in der Nacht zu Dienstag in einen Getränkemarkt in der Potsdamer Straße in Bornim ein. Die Täter hatten es auf Tabakwaren abgesehen. Als Mitarbeiter des Marktes den Einbruch feststellten, waren die Täter bereits verschwunden. Die Kriminalpolizei führte am Tatort eine Spurensicherung durch und ermittelt wegen Einbruchsdiebstahl.

Potsdam/Sanssouci. Unbekannte schlugen in der Nacht zu Dienstag ein Fenster des Turms auf dem Ruinenberg ein und lösten einen Feueralarm aus. Feuerwehr und Polizei stellten vor Ort fest, dass die Rowdys einen Feuerlöscher entleert hatten. Anschließend flüchteten sie.

Von MAZ-online

In den vergangenen zwei Jahren gab es in Potsdam so viele Bürgerbeteiligungsverfahren wie nie zuvor. Doch was nun genau läuft, mit welcher Resonanz und zu welchen Kosten, das ist im Rathaus nicht so leicht in Erfahrung zu bringen. Klarheit soll ein „Beteiligungsatlas“ bringen – irgendwann im nächsten Jahr.

01.12.2015

Viele behinderte Kinder wollen nachmittags den Hort besuchen. Für Potsdamer Eltern bereitet das mitunter Probleme: Wer übernimmt den Transport, wenn die Nachmittagsbetreuung nicht direkt in der Schule angeboten wird? Die Grünen wollen diese rechtliche Lücke schließen.

01.12.2015
Kultur MAZ-Verlosung: „Alles nur Kulisse?“ - Wie gut kennen Sie sich mit Filmszenen aus?

Unter dem Titel „Alles nur Kulisse?!“ wird am Donnerstagabend im Potsdamer Filmmuseum eine neue Sonderausstellung eröffnet. Gewidmet ist sie der Kunst der Szenographen, die die Filmwelten erschaffen. Es gibt 5 mal 2 Eintrittskarten zu gewinnen – wenn Sie ein wenig raten.

01.12.2015
Anzeige