Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Vermisste Doreen aus Potsdam ist wieder da
Lokales Potsdam Vermisste Doreen aus Potsdam ist wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 28.02.2019
Doreen aus Potsdam wurde seit dem 8. Februar vermisst. Quelle: Polizei Brandenburg
Potsdam

Seit dem 8. Februar 2019 galt Doreen aus Potsdam als vermisst. Nun hat die Polizei die 13-Jährige Doreen wohlbehalten in Groß Glienicke aufgegriffen.

Aufgrund eines Zeugenhinweises suchten Polizeibeamte am Mittwochabend eine Adresse auf, an der sie die Vermisste auch antrafen. Zunächst sprang sie jedoch aus einem Fenster und versuchte, vor der Polizei davonzulaufen.

An Jugendeinrichtung übergeben

Den Beamten gelang es jedoch, sie anzuhalten. Anschließend wurde das Mädchen in eine Jugendeinrichtung gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wo sich das Mädchen in den vergangenen drei Wochen aufgehalten hat.

Die vermisste 15-jährige Rebecca aus Berlin bleibt unterdessen verschwunden. Die Polizei setzte zuletzt sogar einen Hubschrauber bei der Suche ein. Das Mädchen war am Morgen des 18. Februar verschwunden. Sie hätte um 9.50 Uhr in ihrer Schule zum Unterricht sein sollen, war dort jedoch nie angekommen.

Von MAZonline

Seit 1929 existierte die Buchhandlung, überlebte einen Weltkrieg, Papierknappheit und Büchermangel. Am Donnerstag schließt die Stiftungsbuchhandlung in der Wilhelmgalerie. Für die Leser ein herber Verlust.

03.03.2019

Am 2. März startet die Weiße Flotte in Potsdam in ihre Ausflugsschifffahrts-Saison. Zum Auftakt werden die Schlösserrundfahrten angeboten. Flottenparade ist am 14. April.

27.02.2019

In der Landeshauptstadt leben immer mehr Senioren – vor allem die Gruppe der Hochbetagten über 80 wächst. Der Potsdamer Seniorenbeirat ist die Stimme der Älteren in der Stadtpolitik. Doch finden sich für die Neuwahl genügend Kandidaten?

02.03.2019