Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Verspätete MAZ-Auslieferung
Lokales Potsdam Verspätete MAZ-Auslieferung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 17.07.2015
Anzeige
Potsdam

In der Nacht zu Freitag ist es in der MAZ-Druckerei in der Friedrich-Engels-Straße in Potsdam zu massiven technischen Problemen gekommen. Davon war vor allem die Potsdamer Lokalausgabe betroffen. Die Auslieferungszeiten der Zeitungen verzögerte sich um bis zu drei Stunden.

Viele Zeitungen konnten deswegen nicht pünktlich geliefert werden. Wir bitten unsere Abonnenten für die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Bis zum Nachmittag sollen die Zeitungen zugestellt werden.

MAZ

So macht Brandenburg Urlaub - Potsdamer Familie grüßt von der Nordsee

Das Lieblings-Urlaubsziel der Brandenburger ist die Ostsee. Doch manche erlauben sich einen Abstecher an die Nordsee. Wie Susi und Matthias Kosel aus Potsdam, die aus Sankt Peter-Ording - dem einzigen deutschen Seebad mit eigener Schwefelquelle - grüßen. Mit traumhaft schönen Strandfotos machen sie mit bei der MAZ-Aktion "So macht Brandenburg Urlaub".

17.07.2015
Polizei Entschärfungskommando: S-Bahn nach Berlin eingestellt - Bombenalarm am Potsdamer Hauptbahnhof

Aufregung am Hauptbahnhof in Potsdam: Die Bundespolizei ist am späten Donnerstagabend einem Bombenverdacht in der S-Bahn nachgegangen. Anlass war ein verlassener Reisekoffer. Spezialisten vom Entschärfungskommando schätzten die Lage ein. Doch es gab Entwarnung. Der Zugverkehr in Richtung Berlin war lange eingestellt.

17.07.2015
Potsdam Südwestkirchhof mit dunkler Anziehungskraft - Gruftis und Satanisten an den Gräbern

Auf dem Stahnsdorfer Südwestkirchhof trieben sich schon früher Freunde des Morbiden herum – wegen prominenter Toter. Der Friedhofsverwalter Olaf Ihlefeldt erinnert sich an intensive Begegnungen an den Grabstätten. Gruftis und Satanisten verehrten lange Zeit den „Hellseher“ Adolf Hitlers.

19.07.2015
Anzeige