Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
ViP entfernt Werbung für Garnisonkirche

Kritik an Fahrgast-TV in Potsdam ViP entfernt Werbung für Garnisonkirche

Politische Werbung ist im Fahrgast-TV des Verkehrsbetriebs in Potsdam (ViP) nicht gestattet, findet aber manchmal ein Schlupfloch. So gelang es der Initiative „Mitteschön“, eine Anzeige für den Wiederaufbau der Garnisonkirche zu lancieren. Laut Stadt handelte es sich dabei um ein Versehen. Die Anzeige sei aus dem Programm genommen worden.

Innenstadt 52.395584541447 13.053388595581
Google Map of 52.395584541447,13.053388595581
Innenstadt Mehr Infos
Nächster Artikel
Potsdam wächst viel schneller als gedacht

„Mitteschön“-Werbung für die Garnisonkirche.

Quelle: Mitteschön

Innenstadt. Der Verkehrsbetrieb (ViP) hat eine Anzeige der Initiative Mitteschön mit Werbung für den Wiederaufbau der Garnisonkirche aus dem Programm des Fahrgast-TV in den Straßenbahnen genommen. Nach Mitteilung der Stadt war die Werbung über externe Dienstleister des ViP in die Straßenbahn geraten. In der Anzeige sollen unter der Überschrift „So oder so?“ zwei Ansichten der Breiten Straße im aktuellen Zustand und mit einer nachgebauten Kirche gezeigt worden sein.

Die Fraktion Die Andere hatte kritisiert, dass der ViP damit in eine politische Auseinandersetzug eingreife, obwohl für die Werbepraxis des Verkehrsbetriebs der Verfassungsgrundsatz der politischen Neutralität gelte. Zudem sei „suggeriert“ worden, die Potsdamer hätten die Möglichkeit, „wählend abzustimmen, wie die Breite Straße gestaltet“ werde, obwohl diese Möglichkeit von der Stadtverordnetenversammlung ausgeschlossen worden sei.

Laut Stadt sind mit dem Dienstleister des ViP „Ausschlusskriterien“ für Werbeinhalte „vereinbart“ worden. Darunter fielen auch parteipolitische Inhalte. Der „Vorfall“ sei zum Anlass genommen worden, den Dienstleister „explizit“ darauf hinzuweisen.

Von Volker Oelschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg