Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kontrolle eskaliert: Schwarzfahrer prügelt los
Lokales Potsdam Kontrolle eskaliert: Schwarzfahrer prügelt los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 12.10.2015
Der Vip hat in Bussen und Straßenbahnen verstärkt Kontrollen durchgeführt. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Der Potsdamer Verkehrsbetrieb Vip hat am Wochenende mit einer groß angelegten Kontrolle Schwarzfahrer ins Visier genommen. Dabei erwischten die Kontrolleure am Freitag und Samstag in Bus und Straßenbahn mehrere Personen, die in Potsdam ohne gültigen Fahrschein fuhren. In einigen Fällen war dabei auch die Unterstützung der Polizei erforderlich.

So rastete ein 33-Jähriger aus, der am Freitag kurz vor Mitternacht ohne Ticket in einem Bus im Wohngebiet Am Stern aufgeflogen war. Der Mann griff einen der Kontrolleure an: Er schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und trat ihm in den Bauch. Der 53-jährige Kontrolleur erlitt dabei leichte Verletzungen. Eine ärztliche Behandlung war aber nicht erforderlich. Die Polizei fertigte gegen den Angreifer und Schwarzfahrer Strafanzeigen wegen Körperverletzung und des Erschleichens von Leistungen.

Auch am Hauptbahnhof alarmierten die Vip-Kontrolleuer die Polizei. Dort war in einer Straßenbahn ein 29-Jähriger aus Potsdam aufgefallen. Der Mann machte gegenüber der Polizei falsche Angaben zu seiner Person. Die Beamten stellten schließlich fest, dass er zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sieben Monaten verurteilt worden war, diese aber nicht angetreten hatte. Auf Grund des bestehenden Haftbefehls wurde er festgenommen und an eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Von MAZonline

Potsdam Wohnungsbrände in Potsdam - Kleinkind kokelt im Kleiderschrank

Gleich zwei Mal mussten die Potsdamer Feuerwehrleute am Samstag ausrücken, um Wohnungsbrände zu löschen und Menschen zu retten. Nachdem es in der Nacht zu Samstag zu einem Brand in einem Hochhaus in der Innenstadt gekommen war, ging auch schon der nächste Notruf ein. Ein Kleinkind hatte im Kinderzimmer gekokelt – die ganze Familie musste ins Krankenhaus.

11.10.2015

Die Musiker RPS Lanrue und Kai Sichtermann von Ton Steine Scherben erzählen im Interview über ihren legendären Sänger Rio Reiser, den Auftritt am Samstag im Lindenpark, ihre Ex-Managerin Claudia Roth und die Aktualität ihrer Lieder wie „Macht kaputt, was euch kaputt macht“.

10.10.2015
Potsdam Neuer CDU-Chef Steeven Bretz - Potsdam braucht dritten Havelübergang

Eine wenig sichtbare Regierungspräsenz, eine chronisch zerstrittene Partei: Steeven Bretz, neuer Chef der Potsdamer CDU, tritt in einer für die Partei schwierigen Stadt an. In der MAZ sagt er, wie er Terrain erobern will – und macht Unterschiede zu Parteifreunden deutlich.

10.10.2015
Anzeige