Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Vom Rebellen zum Vorzeige-Azubi

Potsdam Vom Rebellen zum Vorzeige-Azubi

Chris-Kevin Graef war nicht von Beginn an der auf maximalen Erfolg geeichte Super-Azubi. Der damals 17-jährige angehende Kfz-Mechatroniker galt als Rebell, wollte mit dem Kopf durch die Wand, verscherzte es sich zunächst mit dem Meister und den Kollegen. Doch die Personalgespräche fruchteten, nun konnte ihn sein Chef stolz als Azubi des Monats präsentieren.

Potsdam, Mies-van-der-Rohe-Straße 1 52.4128973 13.0397588
Google Map of 52.4128973,13.0397588
Potsdam, Mies-van-der-Rohe-Straße 1 Mehr Infos
Nächster Artikel
Silvester in der 17. Etage des Mercure

Chris-Kevin Graef bastelt am liebsten an Motoren. Das Auslesen der Fahrzeugdaten steht aber an erster Stelle.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Bornstedter Feld. Ralph Bührig, seines Zeichens Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, konnte ein anerkennendes Staunen dann doch nicht verbergen. Seit zweieinhalb Jahren zeichnet Bührig einen „Azubi des Monats“ im Handwerk aus, um Leistungen zu würdigen und natürlich auch fürs Handwerk zu werben. Für gewöhnlich werden ihm Musterazubis präsentiert, ehrgeizig, fast perfekt, ihrem Ausbildungsplan weit voraus.

Doch im Hyundai-Autohaus von Olaf Jahr im Bornstedter Feld traf er mit Chris-Kevin Graef auf einen Lehrling, der alles andere als einen guten Start hatte. „Sowohl der Azubi als auch der Betrieb gaben trotz erheblicher Schwierigkeiten nicht auf und kämpften sich durch“, sagt Olaf Jahr. Chris-Kevin sei zunächst ein „kompletter Rebell“ gewesen, wollte nur mit dem Kopf durch die Wand, „kannte kein Bitte und Danke und geriet mit seinem Meister und Kollegen aneinander“, so der Geschäftsführer. Heute indes sei Chris-Kevin, der sich lieber nur Chris nennen lässt, eine Zierde des Betriebs: loyal, verantwortungsbewusst, sozial und fachlich hoch kompetent.

Chris war 17 Jahre alt, als seine Eltern ihm einen Ausbildungsplatz suchten. „Er kommt nicht eben aus einem leichten sozialen Umfeld“, sagt Olaf Jahr. Die Wende kam denn auch, als er sich in Personalgesprächen privat öffnete und über seine Sorgen sprach. Den Wandel bemerkten auch andere, außerhalb des Betriebs. „Meine Familie und meine Freunde sagen, ich hätte mich sehr positiv entwickelt.“ Olaf Jahr hat nicht nur Geduld bewiesen, sondern auch an seinen Azubi geglaubt – er schlug ihn für die Auszeichnung vor, eben weil er einen so schweren Weg bewältigt hatte.

Der heute 20-Jährige freute sich dann auch über die Urkunde, das Azubi-des-Montags-T-Shirt mit seinem Namen darauf und eine schicke Umhängetasche. Er wohnt noch bei den Eltern Am Stern, will sich aber nach dem Ende der Ausbildung nach einer eigenen Wohnung umsehen.

An seinem Job – Chris-Kevin Graef bliebe gern bei seinem Chef – liebt der Azubi die Arbeit an Autos, das Miteinander der Kollegen und die gute Kommunikation. Der angehende Kfz-Mechatroniker begeistert sich vor allem für Motormechanik und baut am liebsten an Motoren, die Elektrik hingegen gehört nicht zu seinen Lieblingsdisziplinen. Er weiß aber genau, dass diese unabdingbar sei und dass das künftig noch zunehmen werde.

Zum Foto- und Filmtermin in der Werkstatt zeigte der Ausgezeichnete dann, was er kann. Im Nu war eine Batterie demontiert, ein Messgerät angeschlossen, der Motor freigelegt. Jeder Handgriff saß routiniert.

Chef Olaf Jahr lächelte im Hintergrund stolz. Er bildet an seinen Standorten in Teltow und Potsdam derzeit acht Azubis aus. Solche für den Verkauf seien leicht zu finden, solche für die Technik indes nicht, klagt er. Ausbildung sieht er als ganzheitlichen Auftrag – auch zur Persönlichkeitsbildung.

Von Jan Bosschaart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg