Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das halten die Potsdamer vom „Blauen Lichterglanz“
Lokales Potsdam Das halten die Potsdamer vom „Blauen Lichterglanz“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 14.12.2018
Der Potsdamer Weihnachtsmarkt in der Brandenburger Straße. Quelle: Julian Stähle
Potsdam

Sie gehören ebenso zur Vorweihnachtszeit, wie dicke Socken gegen kalte Füße: Weihnachtsmärkte. Bei Glühwein und Mutzenmandeln wächst Tag für Tag die Vorfreude auf das große Fest.

• Lesen Sie hier: Die Potsdamer Weihnachtsmärkte im Überblick

Doch die Leckererein sind nicht alles, was man an den Ständen bekommt. Hausschuhe, Holzfigürchen oder Seife gibt es ebenfalls. Für einige ist es Nippes, andere finden dort ein Weihnachtsgeschenk für die Liebsten.

Der Advent ist da – und mit ihm öffnen auch die Weihnachtsmärkte in der Landeshauptstadt. Eindrücke vom weihnachtlichen Spektakel.

Wir wollten es in unser Online-Umfrage Planen Sie einen Besuch auf dem „Blauen Lichterglanz“? genau wissen. Nach zehn Tagen haben knapp 460 Leute abgestimmt und über die Hälfte der Teilnehmer spricht sich gegen den Striezelmarkt aus: 62 Prozent sagen, dieser sei ihnen zu kommerziell. Diese 270 Menschen besuchen lieber individuellere Märkte.

• Was ist der beste Glühwein? Wir haben den Test gemacht

Für 81 Potsdam und damit 19 Prozent gehört ein Besuch des „Blauen Lichterglanzes“ dazu, wie die große Pyramide an der Ecke Dortustraße. „Nur so komme ich richtig in Weihnachtsstimmung“. Zwölf Prozent gehen dagegen auf keine Weihnachtsmärkte. 52 Menschen mögen diese schlicht nicht.

Sieben Prozent wissen noch gar nicht, ob sie einen Markt besuchen. Sie sind unentschlossen. Am 26. November öffnete der größte Potsdamer Weihnachtsmarkt. Auch im restlichen Bundesland wurden die Buden geöffnet. Wo, finden Sie hier.

• Auch interessant: Sind Brandenburgs Weihnachtsmärkte sicher?

Von RND/Lisa Neumann

Ein Verkehrsunfall am Potsdamer Horstweg hat am Freitagmorgen ein Verkehrschaos ausgelöst. Auch die wichtige Verbindung Nuthestraße war betroffen.

14.12.2018

Der bisherige Leiter des Oberbürgermeisterbüros, Harald Kümmel, soll die Taskforce anführen und wird künftig auch das Integrierte Planungsbüro für neue Schul- und Kitabauten leiten.

13.12.2018
Potsdam Weihnachtskonzert des Helmholtz-Gymnasiums - Schüler begeistern Publikum im Nikolaisaal

Die Schüler des Potsdamer Helmholtz-Gymnasiums sorgen beim traditionellen Weihnachtskonzert im Nikolaisaal für Gänsehautmomente. Höhepunkt war der Auftritt des Schulchors, der im Sommer bei den „World Choir Games“ in Südafrika Gold gewann.

13.12.2018