Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Wieder Tramunfall in Potsdam – zwei Verletzte

Erneut Unfall mit Straßenbahn Wieder Tramunfall in Potsdam – zwei Verletzte

Erneut ist es in Potsdam zu einem Unfall mit einer Straßenbahn gekommen. In Bornstedt prallte ein Kleintransporter am frühen Morgen gegen eine Straßenbahn. Zwei Männer mussten von Feuerwehrleuten aus dem eingeklemmten Fahrzeug befreit werden. Es ist der zweite Straßenbahnunfall innerhalb weniger Tage.

Potsdam, Bornstedt 52.4192712 13.0375626
Google Map of 52.4192712,13.0375626
Potsdam, Bornstedt Mehr Infos
Nächster Artikel
Museum bekommt wertvolles Bild geschenkt

Dieses Foto ist beim Unfall in der vergangenen Woche entstanden. Damals war eine Tram mit einem Laster kollidiert.

Quelle: Gartenschläger

Bornstedt. Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage gab es in Potsdam einen Unfall mit einer Straßenbahn. Am Dienstag gegen 6.55 Uhr kollidierte in Bornstedt eine Tram mit einem Kleintransporter. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhren die Straßenbahn der Linie 92 – besetzt mit 30 Fahrgästen – und ein 54- jährigen Fahrer eines Ford-Transit die Kiepenhauerallee in gleicher Richtung entlang. An der Einmündung zur Horst-Bienek-Straße wollte der Fordfahrer nach links abbiegen und übersah die bevorrechtigte Straßenbahn.

Feuerwehrleute bargen Fahrer und Beifahrer aus dem Fahrzeug

Der 54-jährige Fahrer und sein 60-jährige Beifahrer wurden bei dem Unfall im Wagen eingeklemmt und mussten von Feuerwehrleuten aus dem Fahrzeug geborgen werden. Beide Männer kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Der 22-jährige Straßenbahnfahrer stand nach dem Zusammenstoß unter Schock und musste von Rettungskräften noch am Unfallort behandelt werden.

Die Kiepenheuerallee war drei Stunden dicht

Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrseinschränkungen im Bereich der Kiepenhauerallee. Die Straße war erst gegen 10 Uhr wieder frei. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Der zweite Tram-Unfall innerhalb von vier Tagen

Bereits am vergangenen Freitag war es zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Sattelschlepper gekommen. Bei dem Zusammenstoß an der Ecke Breite und Zeppelinstraße wurde die Scheibe der Tram-Fahrerkabine zerstört, der Fahrer selbst erlitt Schnittwunden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg