Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Wieder ein Kind vermisst - und gefunden
Lokales Potsdam Wieder ein Kind vermisst - und gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 06.08.2015
Wieder wurde in Potsdam ein Kind vermisst, konnte aber schnell gefunden werden. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Riesenschreck am Donnerstagnachmittag in Potsdam: Wieder wurde ein Kind vermisst, diesmal im Stadtteil Am Stern. Am Abend konnte die Polizei den Jungen ausfindig machen.

Der 9 Jahre alte Leon war vom Hort "Die Buntstifte" in der Galileistraße nicht nach Hause gekommen. Der Hort schließt um 16 Uhr, Leon war nach 19 Uhr noch immer nicht zu Hause. Daraufhin meldete die Großmutter, bei der Leon aufwächst, ihr Enkelkind um 19.22 Uhr als vermisst.

Die Polizei leitete umgehend die Fahndung ein, wie Dienstgruppenleiter Jörg Schmidt am Abend sagte. Die Beamten befragten die Großmutter und die Eltern und klopften mit den erhaltenenen Informationen das nähere Umfeld ab.

Dort wurde die Polizei auch fündig: Leon war nach dem Hort zu einem Freund gegangen, ohne seiner Großmutter Bescheid zu geben. Die Polizei brachte den kleinen Ausreißer noch am Abend wohlbehalten nach Hause.

Anders sieht es im Fall Elias aus. Von dem 6-Jährigen fehlt auch nach über vier Wochen und intensivster Suche noch immer jegliche Spur.

MAZonline

Potsdam Neues Präparat im Potsdamer Naturkundemuseum - Diese Wölfin war ein Unfallopfer

Das Naturkundemuseum Potsdam hat eine der größten Wolfsammlungen Deutschlands und ist ab sofort um ein Ausstellungspräparat reicher: Eine sechs Jahre alte Wölfin hat Präparator Christian Blumenstein fein für Auftritte vor Publikum gemacht. Das öffentliche Interesse an einem authentischen Wolf aus Brandenburg wird immer größer.

06.08.2015
Potsdam Polizeibericht für Potsdam am 6. August - Mann schlägt in der City wild um sich

Er beschimpfte Passanten auf der Brandenburger Straße, schlug zu und rastete vollends aus, als die Polizei auf den Plan trat, um ihn festzunehmen. Ein 30-Jähriger war am Donnerstagabend außer Rand und Band. Nicht einmal vor den Beamten machte der Störenfried halt.

06.08.2015
Potsdam Park der Villa Henckel in Potsdam - Lösung im Pfingstberg-Streit greifbar nah

Der heftige verbale Schlagabtausch zwischen Mathias Döpfner und Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) ist Geschichte, nun soll wieder konstruktiv an einer Lösung im Streit um Park auf dem Pfingstberg gearbeitet werden. Nun wurde sogar ein konkretes Datum genannt, an dem ein Lösungsvorschlag präsentiert werden soll.

09.08.2015
Anzeige