Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Wohin nach der 6. Klasse? Schulen stellen sich vor

Bildung Wohin nach der 6. Klasse? Schulen stellen sich vor

Bis Februar müssen Eltern und Schüler in Potsdam entscheiden, wie es nach der Grundschule weitergehen soll. Um einen Einblick ins Schulleben zu bekommen, lohnt sich ein Tag der offenen Tür. Manche Schulen gewähren sogar Schnupperstunden. Wir geben einen Überblick.

Voriger Artikel
Land stellt Buslinie Potsdam – Zossen ein
Nächster Artikel
Neuer Chef bei der Stadtentsorgung

Kinder und Eltern haben die Qual der Wahl: In der Landeshauptstadt gibt es zahlreiche weiterführende Schulen.

Quelle: Foto: dpa

Potsdam. Die weiterführenden Schulen der Landeshauptstadt werden in den kommenden Wochen bei Tagen der offenen Tür Einblicke ins Schulleben geben sowie Schnupperstunden für Grundschüler anbieten. Das neue Schuljahr 2018/19 beginnt am 20. August 2018, bereits im Februar müssen sich Eltern und Schüler der sechsten Klassen im sogenannten Ü7-Verfahren für eine neue Schule entscheiden. Die Angebote im Überblick:


Oberschulen:

Theodor Fontane , 16. November 16 bis 17.30 Uhr. Waldstadt II, Zum Teufelssee 2–4, Telefon: 0331/2 89 81 30 (nur für Schulanfänger). www.fontane-schule.de

Käthe-Kollwitz-Oberschule , 20. Januar 10 bis 13 Uhr, Brandenburger Vorstadt, Clara-Zetkin-Str. 11, 0331/2 89 78 20. www.kkr-potsdam.de

Montessori-Oberschule, Potsdam-West, Schlüterstraße 2, 0331/2 89 80 60. www.potsdam-montessori.de

Gesamtschulen

Gesamtschule Peter-Joseph-Lenné , 6. Januar 9.30 bis 13 Uhr, Zentrum-Ost, Humboldtring 15-17, 0331/2 89 77 80; Elterninformationsabend am 29. November um 18 Uhr. www.lenne-schule.de

Voltaireschule – Gesamtschulcampus mit gymnasialem Bildungsgang, 20. Januar 13 bis 16 Uhr, Elterninformation Ü7 30. November und Dienstag 5. Dezember jeweils um 18 Uhr, Innenstadt, Lindenstraße 32, 0331/ 2 89 80 00. www.voltaireschule.de

Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule , 1. Dezember, 17 bis 19 Uhr, sowie 13. Januar, 10 bis 13 Uhr, Kirchsteigfeld, Ricarda-Huch-Straße 23-27, 0331/2 89 81 00. www.steuben-gesamtschule.de

Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule , 2. Dezember 10 bis 13 Uhr, Elterninformation Ü7 am 22. November, 18 Uhr, Bornstedter Feld, Esplanade 3, 0331/58 18 86 39, www.davinci-gesamtschule.de

Am Schilfhof , 25. November, 10 bis 13 Uhr, Schlaatz, Am Schilfhof 23/25, 0331/ 2 89 72 60, www.gesamtschule-schilfhof.de

Gymnasien

Leibniz-Gymnasium , 12. Januar, 16 bis 19 Uhr, täglich individuelle Anmeldungen für Unterrichtsbesuche in Klasse 5 und 7 über das Sekretariat, Am Stern, Galileistr. 2-4, 0331/ 2 89 77 00, www.leibniz-gymnasium.de

Hannah-Arendt-Gymnasium , 9. Dezember, 10 bis 13 Uhr, Schnupperunterricht 21. November, 15.30 bis 17 Uhr. Potsdam-West, Haeckelstraße 72, 0331/2 89 75 40. www.hagpotsdam.de

Bertha-von-Suttner-Gymnasium , 13. Januar 10 bis 14 Uhr, Babelsberg, Kopernikusstr. 30, 0331 2898030, www.gymnasium-babelsberg.de

Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium , Samstag, 13. Januar, 10 bis 13 Uhr, Innenstadt, Kurfürstenstr. 53, Infoabend Ü7 Dienstag, 12. Dezember, 18:30 Uhr. Telefon: 0331 2897580. www.helmholtzschule.de

Einstein-Gymnasium , 20. Januar, 10 bis 13 Uhr, Innenstadt, Hegelallee 30, Telefon: 0331/2 89 79 00. www.einsteingymnasium-potsdam.de

Humboldt-Gymnasium , 27. Januar, 10 bis 13 Uhr, Info-Abende Ü7 16. November, um 18.30 Uhr und 9. Januar, um 19 Uhr, Teltower Vorstadt, Heinrich-Mann-Allee 103, 0331/2 89 78 70, www.humboldtgym.de

Ersatzschulen

Babelsberger Filmgymnasium (Träger: ASG anerkannte Schulgesellschaft), 6. Januar, 10 bis 14 Uhr, Babelsberg, Großbeerenstraße 189, 0331/ 70 45 56 31. www.babelsberger-filmgymnasium.de

Katholische Marienschule Potsdam (in Trägerschaft des Erzbistums Berlin), 18. November, 10 bis 13 Uhr, Babelsberg, Espengrund 10, 0331/60 03 71 30. www.marienschule-potsdam.de

Alfred-Nobel-Gesamtschule (Träger: gemeinnützige Kreativ Campus Potsdam), 25. November, 10 bis 13 Uhr, Teltower Vorstadt, Ravensbergweg 30, 0331/8 87 35 50. www.kreativegesamtschule.de

Gesamtschule Potsdam/Drewitzer Modellschule , 18. November, 11 bis 15 Uhr, Drewitz, Fritz-Lang-Str. 15, 0331/9 51 36 61. www.gesamtschule-potsdam.de

Evangelisches Gymnasium Hermannswerder , (Träger: Hoffbauer-Stiftung), 13. Januar, 14 bis 18 Uhr, Hermannswerder 18, 0331/ 2 31 31 41. www.evgym.de

Von MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
7b1a3dba-c221-11e7-939a-14d1b535d3f1
Potsdamer Lichtspektakel 2017

Es werde Licht! Drei Nächte lang wird Potsdam mit einem Lichtspektakel von Freitag bis Sonntag illuminiert.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg