Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Wohnung komplett durchwühlt

Einbruch Wohnung komplett durchwühlt

Die Polizei musste einen weiteren Wohnungseinbruch zu Protokoll nehmen: Unbekannte waren am Mittwochabend in eine Wohnung am Pfingstberg eingestiegen. Zugang verschafften sie sich, indem sie das Fenster der Balkontür einschlugen. Auf der Suche nach wertvollen Gegenständen durchwühlten sie alle Räume. Am Tatort wurden Spuren gesichert.

Voriger Artikel
Wellemeyer inszeniert „Drei Schwestern“
Nächster Artikel
Potsdam erweitert kostenpflichtige Bereiche


Quelle: dpa

Nauener Vorstadt. Unbekannte Täter sind am Mittwochabend in eine Potsdamer Wohnung Am Pfingstberg eingebrochen. Sie schlugen das Fenster der Balkontür ein und gelangten so in die Wohnung. Auf der Suche nach Wertgegenständen stöberten sie in allen Räumen herum. Zum Einsatz kam die Kriminalpolizei und Spurensicherung. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Babelsberg: Audi A6 entwendet

Unbekannte stahlen am frühen Donnerstagmorgen in Babelsberg einen Audi A6 mit dem Kennzeichen P-JF 666, den der Fahrzeughalter in der Wollestraße geparkt hatte. Mögliche Zeugen werden aufgefordert, ihre Beobachtungen der Polizei zu melden. Der entwendete Pkw wurde international in Fahndung gesetzt.

Innenstadt: Radfahrer bei Kollision leicht verletzt

Ein 59-jähriger Renault-Fahrer wollte am Mittwochnachmittag in eine Parklücke der Friedrich-Ebert-Straße einparken und übersah einen neben ihm fahrenden 34-jährigen Radfahrer. Der Autofahrer touchierte den Radler mit dem Außenspiegel, dabei kam der Radler zu Fall. Er klagte über Schmerzen in der Schulter, wollte aber selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Babelsberg: Reifendiebe unterwegs

Ein Bürger informierte am Mittwochabend die Polizei, dass Personen Reifen vom Gelände eines Autohauses getragen und in einen Transporter gelegt haben. Beamte stellten zwei Männer (26 und 48 Jahre alt). Im Auto fanden sie Altreifen, deren Herkunft noch geklärt werden muss. Einen Eigentumsnachweis dafür konnten die Männer nicht beibringen. Sie wurden festgenommen und durch die Kriminalpolizei vernommen. Gegen Zahlen einer Kaution von mehreren hundert Euro wurde bei in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen.

Schlaatz: Autofahrer übersieht Fußgängerin beim Abbiegen

Einen Verkehrsunfall gab es am Donnerstagmorgen im Schlaatz: Ein 39-jähriger VW-Fahrer wollte von der Hermann-Muthesius-Straße auf den Horstweg einbiegen und übersah eine Fußgängerin. Die 59-Jährige klagte über Rippen- und Armschmerzen. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg