Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Wohnung komplett durchwühlt
Lokales Potsdam Wohnung komplett durchwühlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 07.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Nauener Vorstadt

Unbekannte Täter sind am Mittwochabend in eine Potsdamer Wohnung Am Pfingstberg eingebrochen. Sie schlugen das Fenster der Balkontür ein und gelangten so in die Wohnung. Auf der Suche nach Wertgegenständen stöberten sie in allen Räumen herum. Zum Einsatz kam die Kriminalpolizei und Spurensicherung. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Babelsberg: Audi A6 entwendet

Unbekannte stahlen am frühen Donnerstagmorgen in Babelsberg einen Audi A6 mit dem Kennzeichen P-JF 666, den der Fahrzeughalter in der Wollestraße geparkt hatte. Mögliche Zeugen werden aufgefordert, ihre Beobachtungen der Polizei zu melden. Der entwendete Pkw wurde international in Fahndung gesetzt.

Innenstadt: Radfahrer bei Kollision leicht verletzt

Ein 59-jähriger Renault-Fahrer wollte am Mittwochnachmittag in eine Parklücke der Friedrich-Ebert-Straße einparken und übersah einen neben ihm fahrenden 34-jährigen Radfahrer. Der Autofahrer touchierte den Radler mit dem Außenspiegel, dabei kam der Radler zu Fall. Er klagte über Schmerzen in der Schulter, wollte aber selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Babelsberg: Reifendiebe unterwegs

Ein Bürger informierte am Mittwochabend die Polizei, dass Personen Reifen vom Gelände eines Autohauses getragen und in einen Transporter gelegt haben. Beamte stellten zwei Männer (26 und 48 Jahre alt). Im Auto fanden sie Altreifen, deren Herkunft noch geklärt werden muss. Einen Eigentumsnachweis dafür konnten die Männer nicht beibringen. Sie wurden festgenommen und durch die Kriminalpolizei vernommen. Gegen Zahlen einer Kaution von mehreren hundert Euro wurde bei in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen.

Schlaatz: Autofahrer übersieht Fußgängerin beim Abbiegen

Einen Verkehrsunfall gab es am Donnerstagmorgen im Schlaatz: Ein 39-jähriger VW-Fahrer wollte von der Hermann-Muthesius-Straße auf den Horstweg einbiegen und übersah eine Fußgängerin. Die 59-Jährige klagte über Rippen- und Armschmerzen. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZonline

Potsdam Premiere am Hans-Otto-Theater - Wellemeyer inszeniert „Drei Schwestern“

Das Potsdamer Hans-Otto-Theater wagt sich an einen Klassiker. Intendant Tobias Wellemeyer führte Regie bei Tschechows „Drei Schwestern“, die am Freitag erstmals auf die Bühne kommen. Besonders gespannt dürfen die Besucher auf das Bühnenbild von Harald Thor sein.

07.04.2016

Die „Negativpresse“ macht ihm zu schaffen – und er möchte seinem privaten Leben mehr Aufmerksamkeit schenken. Der wegen seiner kriminellen Vorgeschichte in die Kritik geratene Pogida-Chef Christian Müller hört auf. Heute wird vorerst die letzte Pogida-Demo in Potsdam stattfinden. Alle weiteren „Spaziergänge“ wurden vorerst abgemeldet. Doch ganz vorbei ist es dennoch nicht.

07.04.2016

Am Freitag startet in Potsdam die Unterschriftensammlung unter dem Motto „Kein Ausverkauf der Potsdamer Mitte“. In dem Bürgerbegehren geht es um mehr als nur den Erhalt des umstrittenen Hotels Mercure. Wir erklären, für welche Gebäude die Initiatoren kämpfen und wo die Unterschriften gesammelt werden.

07.04.2016
Anzeige