Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
„Zibb“ sendet aus dem Sommergarten

Potsdam „Zibb“ sendet aus dem Sommergarten

Das Fernsehmagazin „Zuhause in Berlin & Brandenburg“ hat bis Anfang August seine Zelte im Sommergarten auf dem Babelsberger RBB-Gelände aufgeschlagen und sendet live mit Publikum. Die begehrten Tickets sind fast alle weg – MAZ und RBB vergeben noch drei mal zwei Karten.

Babelsberg 52.3875629 13.1028718
Google Map of 52.3875629,13.1028718
Babelsberg Mehr Infos
Nächster Artikel
Im Herbst gibt’s Neues in der Sache „Mercure“

Moderator Harald Pignatelli mit Ernährungsexpertin Vera Spelerberg im „Zibb“-Sommergarten.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Babelsberg. Einmal live bei einem möglichen „Angriff der Killerbienen“ dabei sein – dafür muss man nicht nach Hollywood. Ein Ausflug in den Sommergarten des RBB-Magazins „Zibb“ reicht. Ehrlicherweise muss man jedoch sagen, dass auf dem Gelände an der Marlene-Dietrich-Allee 60 000 Honigbienen und keine filmreifen Mörderinsekten eingezogen sind. Doch ein Sicherheitsabstand soll gewahrt bleiben, weshalb „Zibb“-Reporterin Janna Falkenstein samt Kamerateam mit Imker Holger Ackermann behütet und verschleiert vor den Bienenkästen stehen. Beim „Zibb“-Sommergarten summt und brummt es also. Staunenswertes rund um die fleißigen Bienen – für 500 Gramm Honig sind drei Millionen „Blütenbesuche“ nötig – liefert der telegene Ackermann. Vor Moderator Harald Pignatelli stehen verschiedene Honiggläser, die nicht geöffnet werden, um keine „Kundschafterbienen“ zu locken. Ja, Bienen können riechen. Sogar Menschen!

Seit 2007 sendet „Zibb“ („Zuhause in Berlin & Brandenburg“) sommers unter freiem Himmel. „Aus einer Laune heraus“ sei das Format entstanden, erzählt Redaktionsleiter Jens Riehle. Anfänglich habe man probeweise das Studio verlassen, dann wurde die „halbe Sendung“ draußen gedreht und irgendwann ward der „Zibb“-Sommergarten geboren. Das Publikum erwartet die gewohnt vergnügliche e Mischung aus interessanten Gästen, Tipps und Service, Gewinnspiel und Live-Musik – das Beste: Die Zuschauer sitzen in der ersten Reihe. Bei Unwetter geht’s ins Trockene. Die Sendung werde im Studio beendet, das Publikum ins Foyer gebracht, so Riehle.

Drei mal zwei Tickets zu vergeben

Den RBB-Stars hautnah bei der Arbeit zuzusehen, das zieht: Bereits im April erreichen die Redaktion die ersten Fragen nach den (kostenlosen) Tickets. Die montags bis donnerstags 60 und freitags 100 Plätze für die Sendungen sind weg – RBB und MAZ vergeben noch drei mal zwei Karten. Auch die Moderatoren mögen das luftige Format im Grünen, weil sie „die Rampensau rauslassen“ können, sagt Riehle. Harald Pignatelli, Susanne Tockan, Madeleine Wehle, Uwe Madel, Nadine Heidenreich, Marco Seiffert – wer ist die größte Rampensau? „Das können alle wirklich gut“, so der Redaktionsleiter. Dass sich Pignatelli („ich sehe auch von hinten gut aus“) mal verhaspelt oder Gästenamen verwechselt – geschenkt. That’s live. Zumal sich der Moderator am Montagabend ohne Partnerin durch die Sendung charmiert, weil Susanne Tockan bei „RBB um Vier“ einspringen muss.

Das Bienenvolk kann übrigens via Live-Kamera im Internet beobachtet werden. In er vergangenen Woche war die Verbindung eine Weile unterbrochen. Der Gärtner hatte beim Schneiden der Hecke das Kabel gekappt.

Drei mal zwei Tickets vergeben die Märkische Allgemeine Zeitung und der Rundfunk Berlin-Brandenburg für den „Zibb“-Sommergarten. Interessenten können sich am Donnerstag, dem 14. Juli, zwischen 9 und 10 Uhr in der RBB-Serviceredaktion unter dem Stichwort MAZ melden: 0331-97993-2171.

Von Ricarda Nowak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg