Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Zu Umwegen gezwungen

Der Umbau zur Gartenstadt bereitet Anwohnern Probleme Zu Umwegen gezwungen

Die langen Baumaßnahmen in Drewitz lassen so manchen Verkehrsteilnehmer verzweifeln. Die Vollsperrung der Konrad-Wolf-Allee schränkt nicht nur Autofahrer und den Busverkehr, sondern mittlerweile auch Anwohner ein.

Besonders die Bewohner der Konrad-Wolf-Allee 24 haben es seit Donnerstag Nachmittag schwer.

Das Ehepaar Mikus musste nach dem Einkauf feststellen, dass der übliche Zugang zu ihrer Wohnung durch Baustoffe blockiert ist. Seither ist der Weg ins traute Heim und zu den, hinter dem Haus gelegenen, Parkplätzen für die schwerbehinderten Rentner mehr als beschwerlich.

„Die Rettungsfahrzeuge erreichen die Wohnung kaum. So auch am Sonntag, als meine Frau ins Krankenhaus gebracht werden musste“, erzählt Eduard Fidorra, der eine der zehn betroffenen Wohnungen bewohnt. Die Anwohner hätten bereits probiert, den Weg selbst freizuräumen. Der aktuelle Zugang zu den Aufgängen 20, 22 und 24 ist für Fremde kaum auffindbar, da keinerlei Schilder aufgestellt wurden, die den Weg ausweisen.

Vertreter der Pro Potsdam machten sich gestern vor Ort ein Bild der Situation. Ihr Sprecher, Sebastian Scholz, erklärte anschließend, dass die Anwohner sicher in das Haus und wieder hinaus gelangen. Die Wege seien lediglich etwas weiter und Hilfe daher nicht nötig. Für das Ehepaar Mikus gab es trotzdem ein Aufatmen. Die Pro Potsdam überlies ihnen für die Dauer der Bauarbeiten einen Schlüssel für die Tür zum Hinterhof, über den sie ihr Auto ohne Probleme erreichen können.

Die Bauarbeiten sind Teil der Umgestaltung des Stadtteils Drewitz zu einer Gartenstadt und werden noch bis voraussichtlich 31. Dezember andauern. (fms)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg