Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Zwei Autos in einer Nacht gestohlen
Lokales Potsdam Zwei Autos in einer Nacht gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 18.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Drewitz/Am Stern

Zwischen Dienstagabend und Mittwochfrüh sind in Potsdam zwei Autos gestohlen worden. Die unbekannten Täter entwendeten die Fahrzeuge in den Wohngebieten Am Stern und Drewitz. Aus dem Willy-A.-Kleinau-Weg verschwand ein schwarzer Mazda CX 5, mit dem amtlichen Kennzeichen P-AK 309. Der Wagen war auf öffentlicher Straße abgestellt. In der Gaußstraße entwendeten die Täter einen silbernen VW-Transporter mit dem amtlichen Kennzeichen P-DM 152. Das Firmenfahrzeug hatte Werkzeug und Baumaterialien auf der Ladefläche. An beiden Tatorten konnten keine Hinweise auf die Diebe gefunden werden. Die Fahrzeuge wurden international in Fahndung gesetzt. Die Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei.

Drogentest verweigert: Fahrer muss zur Blutprobe

In der Heinrich-Mann-Allee stoppten Beamte der Polizeiinspektion Potsdam am Dienstagabend ein Auto. Dessen 25-jähriger Fahrer zeigte deutliche Ausfallerscheinungen, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Einen Drogentest verweigerte der Betroffene vor Ort. Daher wurde eine Blutprobe über den zuständigen Bereitschaftsrichter angeordnet. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn ist ein Verfahren eingeleitet.

Von MAZ-online

Das Fluchtauto war gefunden, Beschuldigte befragt worden. Trotzdem bleibt der spektakuläre Überfall auf einen Juwelier in Potsdam-Babelsberg vorerst unaufgeklärt. Die Ermittler konnten eine entscheidende Frage nicht klären.

18.05.2016
Brandenburg Geldkarte gestohlen – Geld abgehoben - Polizei sucht nach dreistem Diebes-Duo

Erst nahmen sie das ein oder andere aus einem Büro in Potsdam mit, dann gingen sie mit einer gestohlenen Geldkarte direkt zum Bankautomaten. Doch eine Kamera hat die beiden verdächtigen Männer gefilmt. Nun sucht die Polizei dringend nach ihnen.

18.05.2016
Potsdam Potsdamer Getreide ist stark im Kommen - Gesunder Kuchen und leckere Flocken

Die Forscher des Institutes für Getreideverarbeitung wollen traditionelle Getreidesorten wieder zu einer Quelle der Ernährung machen. Dafür haben sie sich international Partner gesucht.

18.05.2016
Anzeige