Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Zwei Euro mehr
Lokales Potsdam Zwei Euro mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 20.03.2013

Das letzte Wort hat die Stadtverordnetenversammlung. In der Vorlage zur Erhöhung der Hundesteuer argumentiert die Verwaltung damit, dass Potsdam im Vergleich zu anderen Städten weit unter dem Durchschnitt sei. Zum bislang letzten Mal wurde die Hundesteuer 2005 angehoben. Wird die Änderungssatzung von den Stadtverordneten bestätigt, fallen für den zweiten Hund im Haushalt künftig 144 Euro und für den dritten Hund 192 Euro jährlich an. Mit einer Anhebung der Hundesteuer könnten laut Kämmerei pro Jahr 170 000 Euro zusätzlich in die Stadtkasse kommen. Eine letzte erhebliche Ertragssteigerung gab es in den Jahren 2011 und 2012 durch Kontrollen, bei denen 450 bis dahin nicht angemeldete Hunde erfasst wurden. Laut Finanzdezernent Burkhard Exner (SPD) wurden zudem Bußgelder in Höhe von insgesamt 125 000 Euro im Jahr 2011 und 247 000 Euro im Jahr 2012 für Hunde ohne Steuermarken eingetrieben. In Potsdam soll es rund 6000 Hunde geben.. (V.O)

Die Stadt wird voraussichtlich 800 000 Euro aus dem Bildungs- und Teilhabepaket an den Bund zurückzahlen, die im letzten Jahr nicht verbraucht wurde. Die Linke scheiterte gestern im Finanzausschuss mit dem Antrag, das Geld zu behalten und anderweitig für sozial Benachteiligte einzusetzen.

20.03.2013
Potsdam Das Café Fredersdorf am Neuen Palais öffnet zu Ostern wieder und bleibt ein Provisorium für drei weitere Jahre - Kaffee trinken im Container mit Parkblick

In neun Tagen ist es soweit: Nach Abbau der „Friederisiko“-Schau – bei der im vergangenen Jahr 350 000 Besucher aus aller Welt den 300. Geburtstag von Friedrich II.

20.03.2013
Potsdam Mike Duckerschein vom Studentenwerk Potsdam sieht Reformbedarf beim Bafög - „Studenten müssen flexibler sein“

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat eine Debatte über das Bafög angestoßen. Das Studentenwerk fordert seit Jahren Reformen. Mit Mike Duckerschein vom Studentenwerk Potsdam sprach Gerald Dietz.

20.03.2013