Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Zwei Kita-Missbrauchsverfahren eingestellt
Lokales Potsdam Zwei Kita-Missbrauchsverfahren eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 13.03.2016
Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Im Zusammenhang mit Missbrauchsvorwürfen an Potsdamer Kitas des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerks (EJF) sind nach MAZ-Informationen zwei Verfahren gegen einen Mitarbeiter eingestellt worden, der an der Kitas Am Kanal und Clara-Zetkin Kinder missbraucht haben soll.

Die Staatsanwaltschaft Potsdam war am Freitagnachmittag nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Dienstaufsichtsbeschwerde eingelegt

Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter gegen unbekannt wegen Missbrauchsvorwürfen an der EJF-Kita Am Heiligen See. In diesem Zusammenhang wurde nach MAZ-Informationen eine Dienstaufsichtsbeschwerde bei Brandenburgs Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke eingelegt. Der Vorwurf: Beamte sollen dem Anzeigewunsch von Eltern, deren Kind über Missbrauchsvorfälle berichtete, nicht ordnungsgemäß nachgekommen sein.

Den Eingang der Dienstaufsichtsbeschwerde könne er weder bestätigen, noch dementieren, so der Sprecher des Polizeipräsidiums Mario Heinemann am Freitag.

Von Marion Kaufmann

Potsdam Restaurierungszentrum im alten Theater - Terminkorrektur auf der Stiftungsbaustelle

Das neue Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der Schlösserstiftung auf dem alten Theatergrundstück in der Zimmerstraße wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 in Betrieb genommen. Die auch für die Öffentlichkeit zugängliche Betriebskantine in der früheren Theaterklause hingegen könnte bereits zum Jahreswechsel auf sein.

16.03.2016
Potsdam Studentisches Filmfestival in Potsdam - Sehsüchte lockt Filmtalente aus aller Welt

3500 Beiträge, darunter aus Argentinien, Kanada, Dänemark, Polen, Israel, Iran und Taiwan, haben die Macher des jungen Potsdamer Filmfestivals Sehsüchte erreicht. Derzeit wählt eine Programmgruppe von der Filmuniversität „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg die besten Beiträge für das Festival im April aus. Es geht um das Thema „Space“ (Raum). Die Zuschauer dürfen gespannt sein.

13.03.2016

Ein 77-jähriger Potsdamer ist am Samstag bei einem tragischen Unfall in einer Kleingartensiedlung ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Die Angehörigen des Verstorbenen wurden noch vor Ort von einem Notfallseelsorger betreut.

12.03.2016
Anzeige