Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Zwei Verletzte bei Fahrrad-Unfällen
Lokales Potsdam Zwei Verletzte bei Fahrrad-Unfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 30.11.2018
Quelle: dpa
Babelsberg/Südliche City

Zwei Fahrradunfälle ereigneten sich am Donnerstagnachmittag in Potsdam. Dabei gab es zwei Verletzte.

Wilder Mountainbiker kracht gegen Radlerin

Gegen 14.15 Uhr kollidierten zwei Fahrradfahrer auf dem Radweg der Babelsberger Straße. Eine 37-Jährige benutzte ihn regelgerecht in Richtung Lange Brücke, als ihr ein 15-Jähriger Mountainbike-Fahrer entgegen kam. Ein Zusammenstoß war unvermeidbar. Dabei wurde die Frau verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Räder trugen Schäden davon. Die Polizei nahm gegen den jungen Verkehrssünder eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

Opel erfasst Radfahrerin beim Abbiegen

Knapp zwei Stunden später wurde eine 41 Jahre alte Radfahrerin in der Großbeerenstraße angefahren. Ein Opel-Fahrer bog in eine Einfahrt ab und übersah die Frau im Gegenverkehr. Beim Sturz gegen das Auto wurde sie leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 550 Euro.

Von MAZonline

Von dem Mann, der Ende September eine Frau in Potsdam-Golm überfallen hat, hat die Polizei nun ein Phantombild veröffentlicht. Wer kann etwas zu dem Tatverdächtigen sagen?

30.11.2018

Vom Gelände eines Autohauses in Potsdam-Babelsberg sollte ein Auto gestohlen werden. Doch die Diebe scheiterten.

30.11.2018

Nach erster Architektenkritik am geplanten massiven Neubau auf dem historischen RAW-Gelände in Potsdam meldet sich auch die Initiative Mitteschön zu Wort. Dort ist man unterschiedlicher Meinung, was das neue Digitalquartier angeht.

03.12.2018