Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kinder mit Bonbons gelockt? Es war der Vater
Lokales Potsdam Kinder mit Bonbons gelockt? Es war der Vater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 13.12.2018
Quelle: dpa
Innenstadt

Die Polizei gibt Entwarnung in einem am Mittwoch gemeldeten Vorfall, wobei ein älterer Mann am Platz der Einheit versucht haben soll, mehrere Kinder mit Süßigkeiten zu sich nach Hause zu locken. Der Betroffene habe sich in der am Donnerstag in der MAZ veröffentlichten Personenbeschreibung selbst wiedererkannt und sich gemeldet, erklärte ein Sprecher der Polizeidirektion West.

Die Tochter hatte Hunger

Er habe gegenüber den Polizeibeamten glaubhaft darlegen können, dass es die von einer Zeugin gegenüber der Polizei geschilderten Aussagen so nicht gegeben habe. Eines der drei Mädchen war nach den Schilderungen des Mannes dessen Tochter, die jede Woche nach einer Freizeitaktivität von ihm abgeholt wird. Bei ihm und seiner Tochter standen noch zwei Freundinnen des Mädchens. Er habe nicht versucht, aus einer Plastiktüte Süßigkeiten zu verteilen, sondern Brötchen mitgebracht, da seine Tochter hungrig gewesen sei, erklärte der Mann gegenüber der Polizei. Aus Höflichkeit habe er auch den Freundinnen Brötchen angeboten. Nach Angaben des Mannes hätte es auch für die Zeugin klar erkennbar gewesen sein müssen, dass er die Kinder kannte, schon weil er sie mit Namen ansprach.

Zeugin wird ihre Aussage erklären müssen

Mit der Zeugin, die den Sachverhalt und den angeblichen Gesprächsinhalt bei der Polizei gemeldet hatte, werde die Kriminalpolizei noch einmal in Kontakt treten, um die Aussage in einem anderen Kontext bewerten zu können, erklärte die Direktionssprecherin.

Von MAZ-online

Ohne den Kommunalen Immobilienservice kann in Potsdam keine Schule, keine Kita und kein Verwaltungsgebäude gebaut werden. Doch nun mahnt die zuständige Kommunalaufsicht, dass die Kreditwürdigkeit des städtischen Betriebs gefährdet sein könnte.

16.12.2018

Potsdams neu gewählter Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) macht Tempo beim Umbau der Verwaltung. Künftig soll es fünf anstatt vier Dezernate geben. Zudem will er 100 neue Stellen schaffen und dazu bereits im Januar konkrete Pläne vorlegen.

15.12.2018

Die Neuaufteilung zeigt Wirkung: Die Zahl der Autofahrer auf der Zeppelinstraße in Potsdam ist weiter gesunken und die Luft deutlich besser geworden. Auch die Zahl der Unfälle mit Radfahrern und Fußgängern hat sich halbiert. Für Anwohner gibt es aber eine neue Beschränkung.

15.12.2018