Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 11° Regen

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Prignitz
Elterntiere bei Muggerkuhl vermutlich erschlagen

Eigentlich wollte Rosi Geisheimer nur am Teich bei Muggerkuhl (Amt Putlitz-Berge) spazieren gehen. Dabei stieß sie jedoch auf zwei ausgehungerte Nutria-Babys, die verzweifelt nach ihren Eltern riefen. Doch diese wurden offenbar von Unbekannten erschlagen. Also nahm Rosi Geisheimer die Tierkinder kurzerhand mit - und rettete sie so vor dem sicheren Tod.

mehr
Jahresrückblick von Ulrich Preuß, Leiter des Notfallseelsorgeteams der Prignitz

22 Einsätze haben die Mitglieder des Notfallseelsorgeteams der Prignitz 2014 absolviert. Das ist einer mehr als im vergangenen Jahr. Das berichtete der Leiter des Teams, Ulrich Preuß. Der Pfarrer im Ruhestand selbst hatte ebenso wie seine Mitstreiter in diesem Jahr Anforderungen zu tragischen Unfällen, aber auch ungewöhnliche Einsätze zu verzeichnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausgezeichnete Rechenkünstler

Dass sie bei der Kreis- Mathematik- Olympiade gut abgeschnitten hatten, war den 33 Schülerinnen und Schülern bewusst, als sie gestern in der Aula des Wittenberger Gymnasiums saßen. Aber welchen Platz sie erreicht hatten, das ließen die Veranstalter noch eine Weile im Verborgenen.

mehr
Prignitzer Unternehmerfamilie beschenkt Pritzwalk

Mit einem großen Weihnachtsgeschenk überraschte die Unternehmerfamilie Quandt eine Woche vor den Feiertagen die Stadt Pritzwalk (Prignitz). Johanna Quandt, Susanne Klatten und Stefan Quandt spenden insgesamt 1,5 Millionen Euro zu jeweils gleichen Teilen für den Umbau der Alten Tuchfabrik.

mehr
Ostprignitz-Ruppin und Prignitz wollen frühere Abwanderer in die alte Heimat zurückholen

Nicht nur Mütter sind glücklich, wenn der Sohn oder die Tochter wieder in die Heimat zurückkommen. Auch in der Politik und der Wirtschaft ist die Freude über Heimkehrer groß. Denn Brandenburg braucht Fachkräfte. Aus diesem Grund startete nun in Ostprignitz-Ruppin und der Prignitz eine große Aktion, um frühere Abwanderer wieder in die alte Heimat zu locken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Deich zwischen Scharleuk und Hinzdorf fertiggestellt

Die neue gelbe Trasse durch den Hinzdorfer Wald hat etwas Unwirkliches. Fast meint man, den märchenhaften Backsteinweg aus dem "Zauber der Smaragdenstadt" entlangzugehen, doch es sind nur Kies und Schotter, Bäume und die Elbe. Allerdings muss dieser Weg auch keinen Schönheitspreis gewinnen - er soll lediglich für mehr Hochwassersicherheit sorgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Couragierte Bürger von der Polizei in Perleberg geehrt

Peter Schröder, Leiter der Polizeiinspektion Prignitz, hatte am Dienstag couragierte Bürger in der Perleberger Wache zu Gast, um ihnen für ihr beherztes Handeln zu danken. Nur aufgrund ihrer tatkräftigen Unterstützung konnten im zurückliegenden Jahr mehrere Straftaten aufgeklärt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vier-Stunden-Takt auf der Linie Neustadt-Meyenburg

Eigentlich sollte auf der Strecke zwischen Neustadt und Meyenburg ein Zug im Zwei-Stunden-Takt die Passagiere befördern. So lautete auch das Versprechen des damaligen Infrastrukturministers Jörg Vogelsänger vor der Landtagswahl. Doch daraus wird nun offenbar nichts - denn statt alle zwei Stunden fährt der Zug nur alle vier Stunden. Sehr zum Ärger der Bahnkunden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Angst vor Vogelgrippe

In Mecklenburg-Vorpommern gilt die Stallpflicht für Geflügel ab Mittwoch vorerst nur noch für Risikogebiete. In der Prignitz allerdings bleibt die Stallpflicht vorerst bestehen, wie der Landrat auf MAZ-Nachfrage sagte. Nicht alle Geflügelhalter sind mit dieser Entscheidung einverstanden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eine Waschmaschine, ein Familienausflug und ein Fahrrad

Die Kommission der Aktion Sterntaler in Pritzwalk hat am Montag darüber beraten, welche Menschen Hilfe aus dem Spendenfonds erhalten sollen. Eine neue Waschmaschine für eine Seniorin oder ein Familienausflug nach Wittenberge - wie immer wird den verschiedensten Personen in Not geholfen.

mehr
Langjährige Haftstrafen für Automatensprenger

Da rollten bei Uta M. die Tränen: Für fünfeinhalb Jahre muss die dreifache Mutter aus Pritzwalk ins Gefängnis. So lautete am Montag das Urteil des Landgerichts Neuruppin. Gemeinsam mit drei weiteren Personen soll die 39-Jährige in Schönfließ, Mühlenbeck, Eichwalde, Pritzwalk und Bergfelde Fahrkartenautomaten mit Polenböllern in die Luft gesprengt haben.

mehr
Fred Fischer untersagt Annett Jura Gespräch mit Perleberger Wehrführer

Perlebergs Bürgermeister Fred Fischer hat Annett Jura, seiner Gegenkandidatin um den Posten im kommenden Jahr, untersagt, sich bei der Perleberger Wehrführung über die Feuerwehrarbeit zu informieren. In der Stadtverordnetenversammlung wurde ihm deshalb vorgeworfen, er würde sein Amt zu seinem Vorteil für die bevorstehende Wahl ausnutzen.

mehr
Anzeige




Wie viel Geld geben Sie insgesamt für Weihnachtsgeschenke aus?
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige