Volltextsuche über das Angebot:

27°/ 17° Regenschauer

Navigation:
Prignitz
Mehr auffällige Kinder: Schule, Kita und Amt in Meyenburg reagieren
Die städtische Kita in Meyenburg.

Es ist eine tolle Idee. Weil es selbst im ländlichen Meyenburg inzwischen mehr Kinder gibt, der mehr Betreuung brauchen, als ihnen Schule und Kita geben können, möchte man in Meyenburg nun ein eigenes „Netzwerk Kind“ gründen. damit soll allen Betroffenen vor Ort geholfen werden. Ein erstes Treffen mit möglichen Partnern ist für Oktober geplant

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Redmann (CDU) besucht Initiative
Gegen Windkraft bei Bölzke (v. l.): Jean Boué, Fariba Nilchian, Jan Redmann und Ina Barfuß.

Die Zeit drängt: Bis zum Jahresende haben die Länder Gelegenheit, Mindestabstandsregelungen für Windräder zu erlassen. Die Bürgerinitiative in Bölzke, die sich gegen ein Windeignungsgebiet Hohe Heide wendet, wünscht sich vom CDU-Landtagsabgeordneten Jan Redmann, dass er sich für eine Fristverlängerung einsetzt. Darüber entscheidet aber der Bund – Redmann setzt daher darauf, dass es bis 31. Dezember eine Lösung für das Land gibt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bereits 94 Aussteller gemeldet
Die Region im Nordwesten wirbt gemeinsam für die Berufs- und Studienmesse.

Als gelungenes Konzept bezeichnen Wirtschaftsförderer die Jobstart-Berufs- und Studienmesse, die am 12. September in ihrer zehnten Auflage in Wittstock stattfindet. Das Augenmerk gilt Rückkehrern und Zuwanderern. Dass die Messe regelmäßig durch Brandenburgs Nordwesten tourt, gilt auch beim jüngsten Messeort Neuruppin als gelungenes Identifikationskonzept.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bedarf ist nach wie vor hoch
Investor Rico Köhn (l.)  will auf dem Gelände von Uthemanns Hof Wohnungen bauen. Pritzwalks Vizebürgermeister Ronald Thiel begrüßt das.

Die Stadt Pritzwalk sieht nach wie vor einen hohen Bedarf an Bauland. Laut stellvertretendem Bürgermeister Ronald Thiel ist das Interesse daran ungebrochen. Bei einem Treffen mit Immobilienfirmen in dieser Woche ging es um Flächen und die Möglichkeit, diese zu nutzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zwei Wege – eine Meinung
Handschlag der Landräte für einen starken Nordwesten beim Kooperationsrat in Pritzwalk.

Kommt es tatsächlich zu einer Kreisgebietsreform sind sich Ostprignitz-Ruppin und die Prignitz einig. Die Landräte aus der Prignitz, Torsten Uhe, und Ostprignitz-Ruppin, Ralf Reinhardt, haben Donnerstag bei einem Treffen in Pritzwalk die per Handschlag ihren Willen zur Fusion bekundet – und sie haben klare Vorstellungen.

mehr
Geheime Wahl
Beate Groschinski (l.) erhält die Glückwünsche von Bürgermeisterin Annett Jura .

Am Ende war die Entscheidung recht deutlich. Beate Groschinski ist wieder zur Ortsvorsteherin in Lübzow gewählt worden. Von insgesamt 47 Stimmen entfielen auf sie in geheimer Abstimmung 27. Eine der ersten Gratulantinnen war Perlebergs Bürgermeisterin Anett Jura.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einziger Nahversorger in der Innenstadt vor dem Ende
Edeka-Marktbetreiberin Elke Gülzow hat die Kündigung erhalten.

Das ist ein harter Schlag für Wittenberge: Mit dem Edeka-Aktiv-Markt soll das einzige Lebensmittelgeschäft in der Innenstadt geschlossen werden. Für Marktbetreiberin Elke Gülzow und ihre noch neun Mitarbeiter wäre das der Verlust der Existenz. Noch gibt es Hoffnung. Bürgermeister Oliver Hermann will mit Eigentümerin Monika Rieker reden. Im Gepäck hat er 3500 Unterschriften.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Prignitz: Polizeibericht vom 27. August

Der Kundin eines Wittenberger Supermarktes in der Warenberger Straße ist am Mittwoch die Handtasche aus dem Einkaufswagen gestohlen worden. Als sie gegen 10.10 Uhr bezahlen wollte, stellte sie den Verlust fest. In der Handtasche befanden sich ein Portemonnaie mit Kreditkarten, ein Handy, ein Autoschlüssel und Ausweispapiere. Schaden 300 Euro.

mehr
Seltener Besuch
Sieht fast so aus  wie auf dem Mississippi: Der historische Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ machte gestern bei seiner Elbtour einen Zwischenstopp in Wittenberge.

Über 100 Jahre ist er alt, doch jetzt befährt der historische Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ erstmals auf 500 Kilometern Länge die Elbe. Dabei machte das Schiff jetzt auch in Wittenberge halt und wurde dort herzlich begrüßt. Die Aktion soll neue Potenziale des Elbe-Tourismus zeigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verwaister Jungstorch gerettet
Dem geretteten Jungstorch geht es wieder gut.

Nach dem Storchendrama von Gerdshagen gibt es jetzt endlich mal eine gute Nachricht: Ein Jungstorch konnte jetzt gerettet werden. Er ist der einzige Abkömmling eines Storchs, der jüngst von einem Windrad getötet worden war. Der zweite Altstorch hatte das Junge nicht mehr gefüttert. Ohne Hilfe, auch der MAZ-Leser, hätte das Tier wohl nicht überlebt.

mehr
Prignitz: Polizeibericht vom 26. August

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch zwei Autos in der Bad Wilsnacker Lindenstraße geknackt und jeweils darin befindlichen Taschen gestohlen. Um in die Fahrzeuge zu gelangen, schlugen die Täter Seitenscheiben ein. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Falkenhagen: 2 Jahre Power to Gas
Noch sind Elektrolysen teuer –  laut Experten wären aber auch  die Regularien des Elektrizitätsmarktes  zu optimiert.

Was den Wirkungsgrad betrifft, hat die Power-to-Gas-Anlage in Falkenhagen die Erwartungen der Eon übertroffen. Nach zwei Jahren zieht Projektleiter René Schoof eine positive Bilanz zur Technik, hinsichtlich der Kosten besteht noch Optimierungsbedarf. Fest steht, dass der Stromversorger bei der Energycloud des Fördervereins Autobahndreieck intensiv mitarbeitet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr




Polizisten in den Zügen: Sollte der Bahnverkehr besser geschützt werden?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg