Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Prignitz
Wittenberge
Die Fenster des Wittenberger Rathauses sollen im kommenden Jahr erneuert werden.

Im historischen Rathaus von Wittenberge soll mehr Energie gespart werden. Die Doppelfenster erhalten zur nach innen gelegenen Seite moderne, wärmeisolierende Scheiben. Möglich werden die schon seit langem geplanten Arbeiten mit zwei Millionen Euro aus dem Kommunal-Investitions­programm. Ebenfalls vorgesehen ist eine neue Tartanbahn fürs Stadion.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Perleberg
Vergaben Sterne: Mike Laskewitz (l.) und Klassifizierer Bodo Rückschlag zeichneten Walda van Essen (2.v.l.) und Ramona Müller aus Klein Lüben aus.

Vermieter privater Ferienunterkünfte greifen nach den Sternen: Zehn Anbieter aus der Prignitz haben die vom Deutschen Tourismusverband vergebenen Sterne erhalten. Acht von ihnen haben ihr Ergebnis bestätigt, zwei neue kamen hinzu. Ramona Müller aus Klein Lüben und in und Ralf Pöhl aus Putlitz tragen gleich vom Start weg die begehrte Sternen-Plakette.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heiligengrabe
Die Kinder konnten die Musikinstrumente ausprobieren.

Wenn Fuchs, Gans, Löwe, Schaf und Co. gemeinsam ein Orchester bilden, kann am Ende nur ein Chaoskonzert daraus werden. Doch am Ende des Ein-Mann-Stücks von Schauspieler Jan-Hendrik Kroll bei seinem Auftritt in der Nadelbach-Grundschule Heiligengrabe spielten alle friedlich Beethovens 9. Sinfonie. Danach ging es für die Kinder ans Instrumenteausprobieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Prignitz: Polizeibericht vom 9. Dezember

Ein Mann ist am Donnerstag gegen 8.45 Uhr tot an der Bahnstrecke Hamburg-Berlin gefunden worden. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen seit dem 25. November vermisst gemeldeten 70-Jährigen aus Bad Wilsnack. Zur Todesursache machte die Polizei am Freitag keine Angaben.

  • Kommentare
mehr
Neue Fahrpläne, neue Dauerbaustelle
Die neuen Triebwagen des Prignitz-Expresses sind größer und verfügen über mehr Sitzplätze.

Die Bahn wechselt am Sonntag ihre Fahrpläne aus. Das ist in der Region Berlin-Brandenburg mit einigen Neuerungen verbunden. In wenigen Wochen müssen sich die Fahrgäste auf eine neue Dauerbaustelle einstellen. Die Änderungen im Überblick.

  • Kommentare
mehr
Autobahn-Ausbau in der Prignitz
Die A 14 weckt großes Interesse. Bis zur Übergabe des nächsten A-14-Abschnitts (hier Karstädt-Groß Warnow), kann es noch dauern.

Für das Teilstück der neu zu bauenden A 14 von der Elbbrücke bis Wittenberge-Süd könnte im ersten Quartal 2017 eine Planfeststellung vorliegen. Die Stadt Wittenberge bemängelt derweil den fehlenden Lärmschutz. Kritiker des Großprojekts würden es lieber sehen, wenn Bundesstraßen ausgebaut würden.

  • Kommentare
mehr
Perleberg
Bei der Bescherung in der Kreisverwaltung dabei (v. l.): Pedro Seidel, Christian Müller, die Familie Sharifi und Annett Jura.

Um Kindern von Flüchtlingen, aber auch anderen bedürftigen Mädchen und Jungen eine Freude zu machen, hat das Internetportal „HelpTo“ zusammen mit dem Bündnis für Brandenburg eine Weihnachtsaktion ins Leben gerufen. 150 Geschenke wurden dabei am Donnerstag auch in die Prignitz gebracht.

  • Kommentare
mehr
Prignitz-Ruppin
Pfarrerin Christiane Schulz leitete die Tagung in Wittstock.

Deutschkurse, Ausbildungsmöglichkeiten, Residenzpflicht – viele dieser Themen, die mit Migranten, speziell Flüchtlingen, zu tun haben, werden häufiger ohne sie statt mit ihnen besprochen. Deshalb lud die Evangelische Kirche am Mittwoch nach Wittstock zum gemeinsamen Dialog – mit aufschlussreichen Resultaten.

  • Kommentare
mehr
Prignitz
Ob Pachtpreis oder Kaufsumme: Viele Bauern können die Preise für Agrarland in der Prignitz nicht mehr mit den Erträgen der Flächen erwirtschaften.

Rund 46 Prozent der Landwirtschaftsflächen, die im vergangenen Jahr vor allem von Privatleuten veräußert wurden, wurden an Nichtlandwirte verkauft. Die schwindelerregenden Kaufsummen, aber auch die steigenden pachten, können Landwirte kaum noch auf den Flächen erwirtschaften.

  • Kommentare
mehr
Prignitz: Polizeibericht vom 8. Dezember

Die Gewinnspielmasche zieht offenbar weiterhin gut, obwohl so viele Betrugsfälle schon bekannt sind. Jüngstes Opfer ist ein Prignitzer, dessen Wohnort die Polizei nicht näher benennt. Der Mann hat insgesamt 25 500 Euro an eine Gewinngesellschaft gezahlt, um einen noch höheren Gewinn zu kassieren.

  • Kommentare
mehr
Bad Wilsnack
Übergaben die Rettungswache (v.l.): Hans Dieter Spielmann, Torsten Jacob, Torsten Uhe, Annette Schulze, Sven Hetke und René Glaeser.

Die Rettungswache in Bad Wilsnack ist breiter, tiefer und höher geworden. Ein neues Rettungsfahrzeug mit größeren Maßen, das der Kreis gekauft hat, machte die Investition erforderlich. Als die Wache am Mittwoch mit dem feierlichen Durchschneiden des Bandes übergeben werden sollte, meldeten sich die Alarmpieper: Die Rettungssanitäter mussten zum Einsatz.

  • Kommentare
mehr
Wittenberge
Frank Heinke (l.) und andere Autobahngegner protestierten vor dem Wittenberger Rathaus gegen den Bau der A 14.

Autobahngegner aus Wittenberge, Bentwisch und Dergenthin machten am Mittwoch vor dem Rathaus in Wittenberge Front gegen den Bau der A 14. Als Alternative schlugen sie einen Ausbau der Bundesstraßen B 189 und B 5 vor.

  • Kommentare
mehr

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg