Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Prignitz
Perleberg
Bauleiterin Annette Schulze-Mack (m.) zeigt Ronald Otto (l.) und Gordon Thalmann (r.) die historischen Spuren von vor fast 500 Jahren an der Grundmauer des Gebäudes.

Uralte Gebäude zu sanieren ist eine Herausforderung: Diesem stellt sich derzeit die Wohnungsgesellschaft Perleberg/Karstädt in der Perleberger Karl-Marx-Straße. Seit Herbst vergangenen Jahres wird das drittälteste Gebäude der Stadt aus dem Jahr 1555 saniert. Ein Projekt, das es in sich hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Perleberg
Melanie Krüger und Dietmar Vollert vor ihrer gemeinsamen Steuerberatungskanzlei.

Sie wussten nicht wirklich, worauf sie sich einließen, und sind doch froh, es getan zu haben: Dietmar Vollert und Melanie Krüger haben für ihre gemeinsame Steuerberatungskanzlei drei historische Gebäude in der Perleberger Altstadt saniert und dort für drei Mietparteien Wohnraum geschaffen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pritzwalk
Gleich mehrere Geschwindigkeitsbegrenzungen bremsen die Autofahrer in der Perleberger Straße in Pritzwalk aus.

Vor Kindergärten, Schulen, Alten- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern haben alle Fahrzeugführer ab sofort mit Tempo 30 unterwegs zu sein. Grund ist eine Verordnung der Kreisverwaltung, die alle Städte und Kommunen zum Handeln veranlasst. Die Stadt Pritzwalk ist mit der Umsetzung schon gut dabei, in Perleberg beginnt die Ausführung in der kommenden Woche.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Putlitz
Trostlos und oft matschig: Der Hof der Grundschule Putlitz soll 2018 für rund 136 000 Euro neu gestaltet werden.

Trostloses Grau und störende Pfützen sollen bald der Vergangenheit angehören: Die Stadt Putlitz will das Umfeld ihrer Grundschule dieses Jahr neu gestalten. Eine Fördergeldzusage über einen 75-prozentigen Zuschuss aus dem Leader-Programm liegt bereits vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Spiegelhagen

Eine spiegelglatte Fahrbahn ist gestern einer 27-jährigen Pkw-Fahrerin zum Verhängnis geworden. Sie rutschte auf der B 189 zwischen den Abfahrten Perleberg Nord und Spiegelhagen von der Straße und überschlug sich mit ihrem Wagen. Verletzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

  • Kommentare
mehr
Meyenburg
Bald videoüberwacht: historische Puppe in einer Vitrine des Modemuseums.

Der Haushalt 2018 für die Stadt Meyenburg ist stabil. Die anhaltende Konjunktur sorgte für hohe Gewerbesteuereinnahmen. Damit sinken allerdings auch die Schlüsselzuweisungen. 2019 gibt es gar keine. Das muss bei Investitionsplanungen für die nächsten Jahre bedacht werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Perleberg
Steffen Mender wandert auf der Dingl Halbinsel in Irland und genießt die einmalige Natur.

Irland ist nicht nur eine grüne Insel – das bewiesen die Fotojournalisten Steffen Mender und Sandra Butscheike beim „Literarischen Mittwoch“ in der Perleberger Stadtbibliothek. Über mehrere Monate hinweg begaben sie sich auf eine Expedition nach Irland und ließen nun alle Interessierten an ihren Erlebnissen und Eindrücken teilhaben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weisen
Die Feuerwehr kam am Unfallort zum Einsatz.

Voll gesperrt war die B 189 am Freitagvormittag in Höhe Weisen nach einem schweren Unfall. Zwei Fahrzeuge kollidierten dort an einer Auf- und Abfahrt der viel befahrenen Bundesstraße miteinander. Vermutlich war ein Vorfahrtsfehler die Ursache des Verkehrsunfalls, wobei sich eine Fahrerin verletzte. Auch die Feuerwehr musste anrücken.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausgehtipps für die Prignitz
Die Kultbeamten Baumann und Clausen  sind  mit ihrer „Schoff“  am Sonntag im Pritzwalker Kulturhaus zu erleben.

Haben Sie am Wochenende schon was vor? Wenn nicht, findet sich hier sicher das Passende. Das Programm in der Region von Bad Wilsnack bis Wittstock folgt auf einen Blick. Die Kulturbeiträge finden sich in der Reihenfolge der Orte alphabetisch geordnet von Freitag, 16. Februar, bis Sonntag, 18. Februar.

  • Kommentare
mehr
Bad Wilsnack
Christian Richter, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates in Bad Wilsnack mit den Plänen zur Umgestaltung des einstigen Inspektorenhauses und späteren Schulhortes zu einer Diakoniestation mit Tagespflege.

Eine Diakoniestation mit zwölf Plätzen für die Tagespflege soll im ehemaligen Inspektorenhaus hinter der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack entstehen. Die Kirchen­gemeinde hat das Gebäude von der Stadt erworben. Für den Umbau veranschlagt der Gemeindekirchenrat um dessen Vorsitzenden Christian Richter 600 000 Euro. Fördermittel sind bereits beantragt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bildung in der Prignitz

Eine evangelische Grundschule könnte schon bald in Pritzwalk ihre Türen öffnen. Im Bildungsausschuss wurde kürzlich über dieses Thema mit Blick auf alle Vor- und Nachteile beraten. Der Kirchenkreis sucht derzeit nach einem möglichen Betreiber, die Stadt müsste aber grünes Licht geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pritzwalk
Ahnen- und Heimatforscherin Elke Ferner las in der Pritzwalker Stadtbibliothek aus ihren „Anekdoten aus der DDR".

Dass man zu DDR-Zeiten vom Arzt Bananen verschrieben bekommen konnte, dürften nur wenige gewusst haben. Eine Bekannte hatte Elke Ferner das Rezept gezeigt, die Autorin und Heimatforscherin erzählt die Geschichte in ihren „Anekdoten aus der DDR“. Aus diesen las sie am Donnerstag in der Pritzwalker Stadtbibliothek.

  • Kommentare
mehr

fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg