Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Prignitz
Pritzwalk
Rund ums Essen ging es bei der Aufführung im Pritzwalker Hof.

Das Theater „Blaue Blume“ präsentierte vor über 100 Zuschauern im Pritzwalker Hof sein neues Stück „Essen“, in dem sich alles um die unterschiedlichen Arten dreht, wie Menschen heute mit Ernährung umgehen. Das Ensemble legt die Widersprüche und die Verlogenheit der Diskussion ums Essen schonunglos offen – bis hin zum ziemlich bösen Ende.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittenberge
Stefan Fuchs erhielt das Ehrenkreuz in Bronze vom Deutschen Feuerwehrverband durch Werner-Siegwart Schippel überreicht.

Jubiläum und Prämiere in der Prignitz: Die 20. Delegiertenkonferenz des Landesfeuerwehrverbandes am Samstag in Wittenberge offenbarte den Standpunkt der Feuerwehren im Land Brandenburg und offerierte die Zukunftsperspektiven der zum größten Teil ehrenamtlichen Tätigkeit. Es folgten Auszeichnungen und Ehrungen sowie die Wahl des Präsidenten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pritzwalk
1001 Nacht bei der Travestie im Kulturhaus: Die Tänzerin einen Pritzwalker auf die Bühne, nicht ohne ihn vorher passend einzukleiden.

Die schrille Show ist in Pritzwalk ein Dauerbrenner: Zum 21. Mal gastierte der „Zauber der Travestie“ in Pritzwalk. Wie immer wusste niemand, ob Frauen oder Männer auf der Bühne standen. Wie immer aber hatte das Publikum einen Riesenspaß mit dem farbenfrohen Spektakel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pritzwalk
Das Theater Vogel frei aus Hasenwinkel spielte in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk das Stück "Agatha sucht das Glück“. Daniela Dörfel (l. spielt die Agatha, Chady Seubert alle anderen Rollen.

Nicht nur ein heulender Geist machte auf die Zuschauer in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk Eindruck. Die beiden Akteurinnen des Theaters Vogel frei aus Hasenwinkel spielten am Freitag in „Agatha sucht das Glück“ ernsthaft und präzise, ein paar komische Noten inklusive. Dabei ist innerhalb des Rahmens der Geschichte alles Improvisation.

mehr
Wittenberge
Unter schwerem Atemschutz und mit einer Riegelstellung bekämpften die Feuerwehrleute den Brand in der Tischlerei.

In der Prignitz ist bei einem Großbrand eine Tischlerei zerstört worden. Das Feuer in Wittenberge hat nach ersten Schätzungen einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. Am Wochenende werden Experten der Brandursache auf den Grund gehen.

  • Kommentare
mehr
Bad Wilsnack
Der erste Bauabschnitt bei der Sanierung der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack ist beendet.

Der erste Bauabschnitt bei der Sanierung der Bad Wilsnacker Wunderblutkirche ist abgeschlossen. Dabei wurde manches Geheimnis entdeckt. Der Prunksarg Ottilie von Bismarcks etwa und ein bislang unbekannter unterirdischer Raum. Särge fanden sich dort nicht, wohl aber eine Münze. In Bad Wilsnack heißt der Raum jetzt „Schatzkammer.“

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Perleberg
Mit Absperrbändern wird zurzeit der Verkehr am Bahnübergang Wittenberger Straße in Perleberg geregelt.

Noch funktioniert nach der Umstellung auf elektronische Stellwerke nicht alles entlang der Prignitz-Express-Strecke. So klappt das Zusammenspiel zwischen Stellwerk und Bahnübergang an der Wittenberger Straße in Perleberg nicht richtig. Posten regeln hier tagsüber den Verkehr, am Abend hilft nur die pure Vorsicht. An der Beseitigung des Fehlers wird mit Hochdruck gearbeitet.

  • Kommentare
mehr
Glöwen

Zwei betrunkene 13-jährige Mädchen sind gestern in der Glöwener Schule aufgefallen und später ins Krankenhaus gebracht worden. Sie hatten den Alkohol von einem 29-jährigen Mann in einer Baracke nahe der Schule erhalten. Mit dabei war auch ein 14-jähriger Junge.

  • Kommentare
mehr
Meyenburg
Gunda Oelmann hatte erst im Sommer das restaurierte Porträt von Graf Alexander zu Wahlen-Jürgass wieder an seinen Platz gehängt.

Der Freundeskreis Schloss Meyenburg beantragt für 2018 einen Zuschuss der Stadt für die Aufarbeitung des Ölbildes von „G.C. Zieten“ durch Restauratorin Gunda Oelmann. Das Bildnis aus dem Jahre 1733 soll dann in die Ausstellung im Schlossmuseum integriert werden.

  • Kommentare
mehr
Barenthin
Der alte Pollo-Speicher gehört einer Erbengemeinschaft, die nun entscheiden muss, wie es mit den Trümmern weitergeht.

Die Windhose, die am Freitag vergangener Woche über Barenthin hinweggezogen ist, war ein Tornado und wird in eine entsprechende Liste für Deutschland aufgenommen. Eine spezielle Arbeitsgruppe hat sich in Barenthin umgesehen und das Wetterphänomen eingeordnet.

  • Kommentare
mehr
Meyenburg
Katrin Lange liest fantasievolle Drachengeschichten. Die Drittklässler im Meyenburger Schloss hören gespannt zu.

Beim bundesweiten Vorlesetag war Innenstaatssekretärin Katrin Lange im Meyenburger Schloss zu Gast. Sie las vor Drittklässlern Drachengeschichten. Auch andernorts lasen in den Bibliotheken Freiwillige vor Schülern. Kinder sollten abseits vom Internet auch mal ein richtiges Buch in die Hand nehmen, sagt Katrin Lange.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Die Schüler der Sprachen- und Musik-AG lernen seit Wochen ein rumänisches Weihnachtslied.

An der Polthier-Oberschule in Wittstock büffeln Schüler freiwillig Rumänisch. Sie drücken innerhalb einer Arbeitsgemeinschaft zusätzlich die Schulbank, weil sie sich mit ihrer neuen Partnerschule im rumänischen Siebenbürgen im wahrsten Sinne gut verstehen wollen. Seit Juli gibt es dorthin eine besiegelte Schulpartnerschaft.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg