Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Prignitz
Wittenberge
In der Stadt laufen überall die Aufräumarbeiten.

Das ganze Ausmaß der Sturmschäden ist in Wittenberge auch zwei Wochen danach noch nicht zu erkennen. Der Stadtwald dürfte noch bis Ende November gesperrt bleiben, und auch für Parks gilt immer noch ein Betretungsverbot. Lediglich der Friedhof wird ab Freitag zum Teil wieder freigegeben. Die Stadt stehe vor einer Herkulesaufgabe, meinte Betriebshofleiter Andreas Grieswald.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
Veronika Kahle von der Dr.-Wolfgang-Neubert-Stiftung (2.v.l.) überreichte die Urkunden zu den Leistungsstipendien.

Die Dr.-Wolfgang-Neubert-Stiftung fördert wieder Auszubildende in Gesundheitsberufen an der KMG-Bildungsakademie in Pritzwalk. Die Geehrten werden für ihre herausragenden Leistungen und gesellschaftliches Engagement mit einer monatlichen Summe bedacht.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
13 Päckchen gehen aus der Quandtschule nach Albanien.

Die Kinder der Pritzwalker Quandtschule packten 13 Pakete für die Adra-Hilfsaktion „Kinder helfen Kindern“, die nach Albanien gehen sollen. Mit dem Inhalt – kleinen Spielsachen, Hygieneartikeln, Keksen oder Bastelsachen – soll den Kindern in armen Familien eine Freude bereitet werden.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
Bauherr Hans Harms (r.) mit Evelyn Krafack überreichte Reinhard Zeiler (l). und Torsten Köhring die Urkunden der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen.

Mit einem großen Lob für ihre Verlässlichkeit beim Bau des Pritzwalker Rewe-Marktes dankte Bauherr Hans Harms den Handwerkern. Auf sie sei stets Verlass, hieß es beim Richtfest am Mittwoch. Dennoch gab es leichte Verzögerungen. Der Markt wird wohl nicht wie ursprünglich geplant, vor Weihnachten eröffnen können sondern erst im Januar, hieß es.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Auch das Kinofoyer ist kubanisch geschmückt. Vor dem Kino wird regelmäßig ein roter Teppich für die Gäste ausgerollt.

Am Dienstag ist im Kino „Astoria“ die 7. Wittstocker Filmwoche eröffnet worden. In diesem Jahr dreht sich alles um die Karibikinsel Kuba – mit all ihren Vorzügen und Gegensätzen. Zur Eröffnungsveranstaltung war auch der Kulturattaché der kubanischen Botschaft, Juan Para Fellové, nach Wittstock gekommen, um für sein Land zu werben.

  • Kommentare
mehr
Perleberg
Die Kinder und Jugendlichen der Prignitzer Musical Company proben „Luther – Das Musical“ in der Perleberger Sankt-Jakobi-Kirche.

Mit insgesamt 60 Mitwirkenden bringen Kinder, Jugendliche und Betreuer des Kirchenkreises Prignitz „Luther – Das Musical“ auf die Bühne. Für die Aufführung proben alle Beteiligten seit über einem Jahr. Zu erleben ist sie passenderweise am 31. Oktober, dem Reformationstag. Nach den Mühen dürfen die jungen Künstler zur Belohnung nach Eisenach fahren.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin/Pritzwalk
Brigitte Koch vom Bauhof Rheinsberg beseitigt die vielen Blätter auf dem Triangelplatz. Dafür nimmt sie den Laubbläser zur Hand.

Goldenes Oktoberwetter und die große Frage im Herbst taucht wieder auf: Wohin mit dem Laub? Jede Kommune handhabt das anders. Wir haben in den Ämtern nachgefragt. Damit es künftig keinen Streit mehr gibt, hier ein Überblick von Neuruppin bis Pritzwalk.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Regina Hey mit Besuchshund Moses. Er trägt auch gern die Zeitung den Treppenaufgang hoch – wie hier die MAZ.

Besuchshund Moses bringt vielen Menschen Freude und Abwechslung. Besitzerin Regina Hey aus Wittstock hat ihren sanften Helfer auf vier Pfoten, aber auch sich selbst, speziell für diese Aufgabe ausbilden lassen. Der Labrador hat sogar eine Art Dresscode, wenn er mit Frauchen im Dienst ist.

  • Kommentare
mehr
Kunow
Die Kunower Feuerwehr führte den Fackelumzug in Kunow an, der direkt zum Herbstfeuer auf dem Sportplatz führte.

Die Feuerwehrleute aus Kunow und private Helfer halten die ehemalige Schulturnhalle instand. Der Helferkreis wird immer größer, was Ortsvorsteher Peter Boas zeigt, dass Interesse am Erhalt der Räume besteht.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
Kai Neumann blickt zurück auf seine Kandidaten-Zeit.

Ganz unbefangen wollte er sich um das Bürgermeisteramt in Pritzwalk bewerben. Doch das ging schief, bevor es eigentlich so richtig begonnen hatte. Nun blickt Kai Neumann im Gespräch mit der MAZ zurück auf eine Erfahrung, die er trotzdem nicht missen möchte.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
Der Film „Ptok“ mit Friedhelm Ptok in der Hauptrolle wurde innerhalb einer Woche in einer leerstehenden Plattenbauwohnung in Pritzwalk gedreht.

Um das Leben und Sterben in Einsamkeit geht es in dem intensiven Kammerspiel „Ptok“ von Regisseur Ali Tamim und weiteren Studenten der Filmuni Babelsberg. Gedreht wurde der Streifen im einer Woche im April dieses Jahres in Pritzwalk. Am 27. Oktober begutachten die Professoren die Arbeit, ehe er auf möglichst vielen Festivals gezeigt werden soll.

  • Kommentare
mehr
Groß Woltersdorf
Die Gaststätte „Zur Hexe“ in Groß Woltersdorf ist für den regulären Betrieb geschlossen.

In der Gaststätte „Zur Hexe“ in Groß Woltersdorf werden auf absehbare Zeit nur noch geplante Veranstaltungen abgehalten. Der reguläre Gastronomie­betrieb wurde eingestellt, der Pachtvertrag mit der Gemeinde Groß Pankow gekündigt. Der Wahrbergeverein als Betreiber begründet den Schritt mit dem Ausmaß ehrenamtlicher Tätigkeit, das überhand genommen habe.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg