Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Prignitz
Lanz
Elfriede Hoffmann aus Lanz ist stolz auf ihre großen Sonnenblumen.

Elfriede Hoffmann aus Lanz ist eine begeisterte Hobbygärtnerin. Vor 20 Jahren legte sie ihre grüne Oase an, in der sie schnell die Zeit vergisst. Eine Pracht sind die Sonnenblumen: Geschätzte drei Meter messen die drei größten Exemplare schon.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pritzwalk
Nicht nur Honig, auch Pollen werden beim Prignitzer Honigmarkt angeboten.

Mit mehr Bienenstich, mehr Handwerk, mehr Handwerk und mehr Wissenswertem will der 4. Prignitzer Honigmarkt aufwarten. Er soll am 26. August im Pritzwalker Hainholz veranstaltet werden. Organisatorin Kerstin Wernicke vom Imkerverein erwartet diesmal auch mehr Besucher als in den Vorjahren.

  • Kommentare
mehr
Gefahrgut-Einsatz
Dicht an dicht stehen die Fahrzeuge am Dienstag an der Autobahnausfahrt Neuruppin.

Auf der A24 bei Neuruppin staut es sich gewaltig. Die Autobahn, auf der besonders zur Ferienzeit viele Menschen von und zur Ostsee fahren, bleibt nach einem Gefahrgut-Unfall noch bis zum Abend in beiden Richtungen komplett gesperrt.

mehr
Wittenberge
Nach einer kurzen Suche unter Wasser in voller Montur und Ausrüstung wurden die erfahrenen Taucher der Potsdamer Berufsfeuerwehr fündig: Zusammen mit der Feuerwehr aus Wittenberge zogen sie den Ford an Land.

Er hatte noch versucht, das Unheil zu verhindern. Doch dabei verletzte sich ein 71-Jähriger am Nedwighafen in Wittenberge schwer. Sein Ford rollte los und überrollte ihn beim Versuch, das Fahrzeug zu stoppen. Der Ford versank im Hafenbecken. Es folgte eine aufwendige Bergung. Eine Tauchergruppe aus Potsdam half.

  • Kommentare
mehr
Gefahrgut-Unfall
Die Feuerwehr ist mit Schutzanzügen im Einsatz.

Auf der A 24 ist am späten Montagabend ein Gefahrguttransporter leckgeschlagen. Dabei trat Salpetersäure aus, die von den Einsatzkräften abgepumpt wurde. Die Autobahn zwischen Neuruppin und Herzsprung war bis zum späten Nachmittag gesperrt. Seit 17:30 Uhr rollt der Verkehr wieder.

mehr
Glöwen
Der Imbiss „Grillette“ in Glöwen wurde umgesetzt, weil die alte Kaufhalle abgerissen werden soll.

Die seit Jahren leerstehende Kaufhalle in Glöwen soll angerissen werden. Am Wochenende setzte die Betreiberin des vor der Ruine stehenden Imbiss „Grillette“ ihren Kiosk auf die andere Straßenseite um, weil der neue Eigentümer Baufreiheit braucht. Was er mit dem Grundstück vorhat, das er bei einer Zwangsversteigerung erworben hat, war bisher nicht in Erfahrung zu bringen.

  • Kommentare
mehr
Wittstock/Wittenberge
Zehn Jahre hatte er nach seinen Onkeln gesucht – jetzt weiß Mykola Títov (Mitte), wo sie ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.

Nach Jahren der Suche hat Mykola Titov aus der Ukraine nun die letzten Ruhestätten seiner beiden Onkel Iwan und Nikolai gefunden und besucht. Dass er das Schicksal der beiden im Zweiten Weltkrieg verschleppten Verwandten erforscht, hatte er seiner Mutter auf dem Totenbett versprochen. In Wittstock und Wittenberge erwies er ihnen die letzte Ehre.

  • Kommentare
mehr
Meyenburg
Stimmen die Details vor dem Baustart ab: Manfred Kreibich (l.), Detlef Langerwisch mit Karte, (2.v.l.) und Dietrich Käding (r.).

Am Montag war Auftakt für den Anbau an der Feuerwehrgarage in Meyenburg. Die dortigen Einsatzkräfte sollen endlich einen Umkleideraum und eine Werkstatt bekommen. Bisher hatten sie sich neben der Fahrzeugen für den Einsatz fertig gemacht, Das hatte die Feuerwehrunfallkasse moniert.

  • Kommentare
mehr
Mankmuß
Ursula Henriette Kramm Konowalow freut sich über den 1. Krimipreis: eine „Goldene Feder“, die sie mit nur zwei Textseiten gewann.

Ursula Henriette Kramm Konowalow hat überraschend den 1. Preis beim „Ladies Crime Poetry Slam“ in Berlin gewonnen. Der Schwerpunkt der Schriftstellerin aus Mankmuß liegt eigentlich auf Prosa, Lyrik und Märchen. Als Auszeichnung erhielt die Literatin eine „Goldene Feder“.

  • Kommentare
mehr
Wittenberge
Eine Gartenansicht wie gemalt.

Ingrid und Hans Baumann lieben die Natur: Sie haben sich in Wittenberge ein idyllisches Refugium geschaffen. Im Laufe der Jahre verwandelten sie ihren Gemüsegarten in ein wunderschönes grünes Kleinod. Im Garten blüht und wächst es, dass es eine wahre Pracht ist.

  • Kommentare
mehr
Mesendorf
Torsten Albrecht vor dem Container mit dem Mesendorfer Stationsschild. An dieser Stelle soll der Mesendorfer Bahnhof wieder errichtet werden.

Anstelle des historischen Mesendorfer Bahnhofs an der Pollo-Kleinbahnstrecke in Mesendorf steht derzeit nur ein Container. Das soll sich ändern. Für mehr als 100.000 Euro soll der historische Bahnhof nachgebaut werden. In seinem Inneren entstehen Toiletten und Sanitäranlagen für Fahrgäste und Vereinsmitglieder.

  • Kommentare
mehr
Schloss Grube
Vera Mohrs von „Veras Kabinett“ unterhielt das Publikum in Schloss Grube mit engelsgleichem Gesang.

Moderne Chansons mit tiefgründigen Texten boten am Sonnabend „Veras Kabinett“ auf Schloss Grube. Unter die Haut ging das Stück „Kükenhimmel“, in dem die millionenfache Tötung von Eintagsküken in der industriellen Tierhaltung angeprangert wird. Vera Mohrs und Dominik Lamby ernteten für ihr Konzert viel Applaus. Wegen des Regens musizierten sie im Schloss.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg