Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Prignitz
Plattenburg
Viele engagierte Mitstreiter und Helfer sorgen dafür, dass auch das Jubiläums-Plattenburgspektakel ein Erfolg wird.

Das Mittelalterspektakel auf der Plattenburg zieht in jedem Jahr viele Gäste an. Der besondere Charme dieser Veranstaltung ist legendär und deshalb für die Organisatoren in jedem Jahr zugleich Verpflichtung, die Gäste nicht zu enttäuschen. Auch diesmal können sich die Mittelalterfreunde wieder auf einige Überraschungen freuen.

  • Kommentare
mehr
Grabow
Beim Umzug durch Grabow war auch schon der jüngste Brandschutznachwuchs mit dabei.

Beim Amtsausscheid der Feuerwehren des Amtes Meyenburg in Grabow feierte die örtliche Feuerwehr ihr 85-jähriges Bestehen. Eingebunden in das Treffen war der traditionelle Wettstreit zwischen den Wehren, bei dem nicht nur Männer und Frauen sondern auch Kinder- und Jugendgruppen zeigen konnten, was sie drauf haben.

  • Kommentare
mehr
Alt Krüssow
Der berühmte Giebel der Wallfahrtskirche von Alt Krüssow, vorn die einstige Schule.

1367 wurde der heutige Pritzwalker Ortsteil Alt Krüssow erstmals erwähnt. Das Dorf mit knapp 100 Einwohnern bereitet deshalb eine große Feier zum 650-jährigen Bestehen vor. Unter anderem werden Familienfotos gesammelt, die zu einer großen Ausstellung in der Wallfahrtskirche werden sollen.

  • Kommentare
mehr
Teilnehmerrekord und Punkterekord
Holger Kippenhahn (M.) nahm mit Sarah Wegwart den Siegerpreis entgegen. Überreicht wurde er von (4. bis 1. v. r.) Regina Sander (AOK), Petra Hansel (Antenne), Martin Brödder (VR-Bank) und Benjamin Schrader (MAZ). Links Wittenberges Bürgermeister Oliver Hermann.

Der Radlerrekord ist geknackt: 5216 Teilnehmer machten bei der 20. Tour de Prignitz mit. Heiligengrabe wurde Toursieger mit Rekordpunktzahl, und Sadenbeck gewann den Pausenpreis. Wittenberge sicherte sich mit einem originellen Empfang mit Anspielungen auf das Reformationsjahr den zweiten Platz im Städtespiel. Damit ging eine außergewöhnliche Tour zu Ende.

mehr
Wittenberge
Mitten im Publikum: Johannes Oerding steigt von der Elblandbühne herab zu seinen Fans.

Mit einem zu Recht umjubelten Konzert ging am Sonnabend die 20. Tour de Prignitz in Wittenberge zu Ende. Stargast Johannes Oerding überzeugte mit wandlungsfähiger Stimme, großem Repertoire und Ansagen, die das Publikum verstand. Auch die Vorband Bell, Book and Candle überzeugte die mehr als 2 000 Zuschauer auf dem Gelände der Alten Ölmühle.

mehr
Abbendorf
Bei der Sechs-Mal-60-Meter-Feuerwehrstafette müssen verschiedene Hindernisse überwunden werden.

Schon die jüngsten Brandschützer beherrschen ihr Handwerk. Das stellten am Wochenende die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren aus dem Amt Bad Wilsnack/ Weisen unter Beweis. In einem spannenden Wettstreit mussten sie verschiedene Stationen meistern und Zielsicherheit beweisen.

  • Kommentare
mehr
Perleberg
Günther Seier erinnerte in einem Vortrag an die Wendezeit.

Perleberg ist seit 200 Jahren Kreisstadt – das ist dieses Jahr bereits gefeiert worden und wird auch im Regionalmuseum immer wieder thematisiert. Anlässlich des Museumstages hielt der frühere Museumsleiter Günther Seier einen Vortrag zum Kreis Perleberg, wie er nach der politischen Wende von 1989 entstand.

  • Kommentare
mehr
Lindenberg
Axel Gliesche, Geigen- und Bratschenlehrer an der Musikschule Perleberg, begeisterte mit seinem Violinenspiel.

Die Lindenberger Frühlingskonzerte werden immer beliebter. Vier sind in diesem Jahr geplant. Beim dritten am Sonnabend in der Kirche spielte das Palastorchester der Musikschule Perleberg. Für den Vorsitzenden des Kirchenfördervereins Gerd Thiedemann hat die Musikreihe eine erstaunliche Entwicklung genommen.

  • Kommentare
mehr
Vehlin
In Vehlin wurde am Sonnabend vor der Dorfkirche pausiert.

So viele Menschen sieht das Gumtower Dorf Vehlin in seiner Geschichte so bald garantiert nicht wieder: Am Sonnabend erfolgte dort die Mittagspause der 6. Etappe der diesjährigen 20. Tour de Prignitz. Damit schnellte die Zahl der Menschen im Ort von den bisher 80 Einwohnern auf weit über 800 und verzehnfachte sich damit.

  • Kommentare
mehr
Bad Wilsnack
Bürgermeister Hans-Dieter Spielmann und historische Figuren begrüßten die Tour-Radler bei ihrem Kulturstopp in Bad Wilsnack.

Bei ihrem Kulturstopp in Bad Wilsnack erfuhren die Radler der Tour-de-Prignitz am Sonnabend, dass die Sanierung der Wunderblutkirche einen riesigen Schritt vorankommt: Es wurde endlich eine Ziegelei gefunden, die das historische Dach originalgetreu nachbilden kann. 85 000 Dachsteine sind nun in Auftrag gegeben.

mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg