Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Prignitz
Prignitz
Der Leiter der Diabetes-Selbsthilfegruppe Pritzwalk, Adolf Oberländer.

Jeder siebte Prignitzer leidet an Diabetes mellitus. Zu diesem Ergebnis kommt der Versorgungsatlas, den das Zentralinstitut der Kassenärztlichen Vereinigungen herausgibt. Als Ursache nennt der Prignitzer Amtsarzt Jörg Marr den niedrigen sozioökonomischen Status der Bevölkerung.

  • Kommentare
mehr
Friesack
Meist mit dem Rad anzutreffen: Martin Wandrey aus Friesack macht grüne Politik im Wahlkreis 56.

Der Medizinstudent Martin Wandrey will für die Grünen in den Bundestag ziehen – der 24-Jährige setzt sich besonders für die Themen Umwelt, Verkehr und Gesundheit ein.

mehr
Wittenberge
Laden zum Apfelmarkt ein (v.l.): Oliver Krause,  Anke Hahn und Thomas Schneider sowie Peggy Heyneck von der Stadt Wittenberge.

Zum mittlerweile 8. Mal laden die Organisatoren zum Wittenberger Apfelmarkt ein. Am Sonntag, 8. Oktober, dreht sich vor dem Kultur- und Festspielhaus und in der Innenstadt alles rund um die beliebten Früchte. Es gibt eine Apfelrallye durch die Geschäfte, man kann die Sorten aus dem heimischen Garten bestimmen lassen und allerlei Apfel-Köstlichkeiten probieren.

  • Kommentare
mehr
Groß Woltersdorf
Der Radarturm am Waldlehrpark Groß Woltersdorf soll ertüchtigt, also neu gebaut werden.

Noch liegt die Genehmigung für die Radarüberwachung der Windräder und ihrer rot blinkenden Positionslampen nicht vor. Doch Investor Voss Energy aus Rostock plant bereits, das Überwachungsgebiet bis heran an die A 24 im Norden und Gumtow im Süden auszudehnen. Dazu müsste der Turm am Waldlehrpark bei Groß Woltersdorf neu gebaut werden.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
Das Messgerät zur Verkehrszählung steht derzeit in der Pritzwalker Schlachthausstraße. Es soll helfen, Verkehrsströme zu  leiten.

Vor allem in der Erntezeit empfinden viele Anlieger den Verkehr etwa in der Pritzwalker Grünstraße als viel zu laut. Auch wenn die nackten Zahlen und Messwerte eine eher entspannte Lage beschreiben, arbeitet die Stadt Pritzwalk an einer Verbesserung der Lage. Für die Grünstraße gab es sogar einen Antrag auf die Einrichtung der Zone 30.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017 / Wahlkreis 56
Sechs Fragen, viele Antworten: Martin Wandrey (Bündnis 90/Grüne), Kirsten Tackmann (Linke), Sebastian  Steineke (CDU), die Moderatoren Kathrin Gottwald und Andreas Vogel, Dagmar Ziegler (SPD), Michael Nehls (AfD) und Volkmar Richter (für FDP-Kandidat Andreas Hoffmann) (v.l.).

Windkraft, Autobahnbau und der Prignitz-Express – das waren die Themen, die beim MAZ-Talk besonders polarisierten. Sechs Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 56 hatten sich den Fragen der Moderatoren gestellt.

  • Kommentare
mehr
Postlin

Der beim Earthquake-Festival in Postlin festgenommene Dealer sitzt seit Dienstag im Gefängnis.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
Jugendschiedsrichter Fabian Tille (im orangefarbenen Dress) leitete die Begegnungen auf dem Bolzplatz.

Ein Fußballturnier auf dem Bolzplatz am Burgwall in Pritzwalk veranstaltetet SPD-Bürgermeisterkandidat Ralf Knacke. Die Mannschaften bestanden aus deutschen, syrischen und afghanischen Jugendlichen. Bei dieser Gelegenheit wies Ralf Knacke darauf hin, dass die Bolzplätze zu Teil erneuerungsbedürftig sind. Der Platz an der Jahnschule ist nicht mehr frei zugänglich.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Talk
Die Kandidaten und Moderatoren direkt vor dem Wahlforum.

Die MAZ und Wirtschaftsverbände aus Prignitz-Ruppin haben für Montag zum großen Wettstreit der Bundestagskandidaten eingeladen. Die sechs aussichtsreichsten Parteien für die Bundestagswahl durften ihre Kandidaten ins Rennen schicken. Moderiert wurde der Schlagabtausch von Kathrin Gottwald und Andreas Vogel (beide von der MAZ).

  • Kommentare
mehr
Es geht um 144.000 Euro
Kanalarbeiten der Universal-Bau Perleberg im Sommer 2014 in der Putlitzer Jahnstraße.

Die Firma Universal-Bau Perleberg streitet mit dem Amt Putlitz-Berge über die Zahlung von gut 144.000 Euro vor dem Landgericht Neuruppin. Universal-Bau war 2014 bei einem Bauprojekt in Putlitz eingesprungen, nachdem eine KTG-Tochter mittendrin abgesprungen war. Die Amtsverwaltung erkennt die Schlussrechnung nicht an.

  • Kommentare
mehr
Heiligengrabe
Nach 35 Jahren halten die ehemaligen Mitschüler weiterhin Kontakt zueinander. Alle fünf Jahre gibt es ein Klassentreffen.

Auch nach 35 Jahren halten die ehemaligen Abiturienten des Pritzwalker Zahnradwerks immer noch Kontakt zueinander. Egal, ob sie nun in der Region geblieben sind oder am anderen Ende Deutschlands leben. Am Wochenende kamen sie wieder zusammen. Mit dabei war auch Klassenlehrer Wolf-Dieter Wagener. Und so gab es unter den Schulkameraden viel zu erzählen.

  • Kommentare
mehr
Wutike
Der Gospelchor aus Mecklenburg, der größer ist, als auf dem Bild zu erkennen, sang vor dem Altar für den Altar.

Das 5. Wutiker Scheunenfest am Sonnabend war ausgesprochen gut besucht, woran der Chor „Gospel and more“ aus Marnitz und Parchim mit seinem Auftritt erheblichen Anteil hatte. Erneut kam eine erkleckliche Spendensumme für die Sanierung des Kirchenaltars zusammen.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg