Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
10-jähriger Junge erhält Gewalt-Video

Perleberg 10-jähriger Junge erhält Gewalt-Video

Ein Video, auf dem die Köpfung eines Menschen dargestellt wird, hat über einen Messengerdienst ein zehn Jahre alter Junge in Perleberg erhalten. Die Mutter erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei. Die Nummer des Absenders war dem Kind nicht bekannt.

Voriger Artikel
Abschluss der Kreisstadt-Kampagne
Nächster Artikel
Wettkampfset für Jugendfeuerwehren

Die Polizei ermittelt: Das Verbreiten solcher Gewaltvideos ist verboten.

Quelle: dpa

Perleberg. Ein zehnjähriger Junge erhielt in Perleberg am Mittwochabend über einen Messengerdienst eine Videodatei, in der die Köpfung eines Menschen dargestellt wurde. Die Nummer des Absenders war dem Kind nicht bekannt. Seine Mutter meldete sich bei der Polizei und erstattete Anzeige.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen der Gewaltdarstellung. Solch eine Verbreitung und Versendung – insbesondere an Personen unter 18 Jahren – ist verboten und wird mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe bestraft, teilte die Polizei mit.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg