Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
12-Jähriger experimentiert mit Benzin

Karstädt 12-Jähriger experimentiert mit Benzin

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag in Karstädt alarmiert. Ein 12-Jähriger hatte mit benzin experimentiert. Das ging gründlich schief.

Voriger Artikel
Autos an der Ampel zusammengestoßen
Nächster Artikel
Graffitikunst am Trafohäuschen

Feuerwehreinsatz nach Benzinexperiment in Karstädt.

Quelle: dpa

Karstädt. Die Feuerwehr kam Freitagnachmittag in Karstädt zum Einsatz, weil ein Zwölfjähriger mit Benzin „experimentiert“ hat.

Er füllte gegen 14.50 Uhr in einer Garage in der Straße des Friedens in Karstädt Benzin in eine Flasche. Dabei wurde etwas Benzin verschüttet. Da der Zwölfjährige und ein weiterer Bekannter prüfen wollten, ob die Flüssigkeit brennt, wurde die Pfütze mit einem Feuerzeug entzündet.

Garage bei Schwelbrand nicht beschädigt

Es entstand ein Schwelbrand, der durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht wurde. Die Garage wurde nicht beschädigt. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg