Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz 17-Jähriger verletzt eigene Mutter
Lokales Prignitz 17-Jähriger verletzt eigene Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 23.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge

Eine besorgte Mutter meldete sich Donnerstagabend bei der Polizei in Wittenberge. Sie hatte erfahren, dass ihr 17-jähriger Sohn Drogen konsumieren soll. Als sie ihn zu Hause zur Rede stellte, rastete der Junge aus, es kam zu einer Rangelei. Dabei wurde die Frau leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung lehnte sie jedoch ab.

Cannabis und Metamphetamine intus

Der Sohn hatte die Wohnung verlassen, wurde von Polizisten jedoch im Stadtgebiet entdeckt. Er wurde ins Polizeirevier gebracht. Ein erster Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis und Metamphetamine. Der 17-Jährige begab sich freiwillig in psychiatrische Behandlung und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZ-online

Der 43-jährige Fahrer eines Sattelschleppers war übermüdet. Das gab er selbst zu. Er kam am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 189 bei Perleberg von der Straße ab und richtete großen Schaden an. Der Sekundenschlaf hatte für den Fahrer weitreichende Folgen.

23.03.2018

Ein ungewöhnlicher Verkehrsteilnehmer sorgte am Donnerstag in Pritzwalk für Aufsehen: Ein Biber überquerte die Straße und hatte dabei die Ruhe weg.

23.03.2018

Die bronzezeitliche Siedlung nahe dem Königsgrab von Seddin erstreckte sich auf mindestens 200 Metern Länge. Das fanden Archäologiestudenten um Immo Heske von der Universität Göttingen bei Grabungen heraus. Seddin war ein herrschaftliches Machtzentrum von Rang, ist der Wissenschaftler überzeugt. Im Sommer sollen die Arbeiten fortgesetzt werden.

26.03.2018
Anzeige