Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger demoliert Schranke

Meyenburg 19-Jähriger demoliert Schranke

Bahnschranke beschädigt, Auto zerbeult. Unaufmerksam war ein 19-Jähriger, der am Mittwoch bei Tageslicht gegen die geschlossene Bahnschranke in der Meyenburger Heinrich-Heine-Straße fuhr. Die Bahn musste schnell regieren, um den Übergang wieder für den Verkehr freigeben zu können.

Voriger Artikel
Geldsegen für die Grundschule
Nächster Artikel
Vorbereitungstreffen für die Rundfahrt 2018


Quelle: dpa

Meyenburg. Ein 19-jähriger Lada-Fahrer ist am Mittwoch gegen 16.50 Uhr gegen die geschlossene Bahnschranke am Übergang in der Meyenburger Heinrich-Heine-Straße gefahren. Laut Angaben der Polizei, war der junge Mann unaufmerksam.

Warum er jedoch bei Tageslicht gegen einen eigentlich gut sichtbaren Schrankenarm fuhr, erklärt das allein nicht. Die Bahnschranke wurde erheblich beschädigt und musste durch Betriebstechniker der Bahn abgesägt werden. Mitarbeiter der Bahn übernahmen die Sicherung des Bahnüberganges und leiteten eine kurzfristige Reparatur ein. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mindestens 3000 Euro geschätzt.

Von MAZ-

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
fc5d6dfc-f246-11e7-8014-111f668204de
Perleberg damals und heute

Perleberg ist eine traditionsreiche Stadt, die 2014 ihre 775-Jahr-Feier hatte. Tradition hat Perleberg auch als Kreisstadt – seit 200 Jahren ist sie bereits Verwaltungssitz, und dank der Absage der Kreisgebietsreform wird sie das auch weiter bleiben. Die Stadt konnte sich viel von ihrer Altstadtsubstanz bewahren – viel davon ist seit der Wende wieder richtig schick geworden. Hier ein paar Vergleiche, wie sich die Stadt entwickelt hat.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg