Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz 240 blühende und drei Kilo Trockenpflanzen
Lokales Prignitz 240 blühende und drei Kilo Trockenpflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 10.01.2018
Cannabisplantage in Gumtow entdeckt. Quelle: AP
Gumtow

Polizeibeamte durchsuchten Dienstagvormittag nach richterlichem Beschluss ein Grundstück in der Karl-Liebknecht-Straße in Gumtow. In einer Aufzuchtanlage wurden 240 in voller Blüte stehende Cannabispflanzen sowie zirka drei Kilogramm getrocknete Blüten sichergestellt.

Festgenommen, befragt, freigelassen

Ein 45-jähriger Mann wurde vorläufig festgenommen. Er wurde zur Sache vernommen und im Anschluss wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion Nord dauern an.

Von MAZ-online

Der Sturm „Xavier“ und sein Nachfolger „Herwart“ rissen im Herbst allein in der Prignitz 300 000 Bäume um – nach derzeitigem Holzpreis entsprechen diese einem Wert von 11,4 Millionen Euro. Diese Zahlen nannte jetzt Hans-Ulrich Seifert, der Leiter der Oberförsterei Bad Wilsnack.

12.01.2018

Der Rettungsdienst behandelte am Montagmittag in der Hamburger Straße in Perleberg eine Person mit dem Verdacht einer Kohlenmonoxidvergiftung. Daraufhin alarmierte man die Feuerwehr, um die Wohnung auf Gas zu überprüfen. Nach dem Hinzuziehen von Energieversorger und Schornsteinfeger konnte Entwarnung gegeben werden.

08.01.2018

Fünf Kampfhunde der Rasse Pitbull, die laut Polizei im Land Brandenburg nicht gehalten, gezüchtet oder verkauft werden darf, sollen in einer Gartenanlage in Meyenburg entdeckt worden sein. Polizisten und ein Hundefänger kümmerten sich um die Sicherung der Tiere.

08.01.2018