Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
28-Jähriger randaliert im Zug

Bad Wilsnack 28-Jähriger randaliert im Zug

In einem Zug zwischen Berlin und Hamburg randalierte ein 28 Jahre alter Mann. Er beschädigte zwei Türen und eine Fensterscheibe, wobei sich der Mann verletzte. Zudem zog er die Notbremse. Als der Zug zum Stillstand kam, wollte er die Flucht ergreifen. Dies misslang jedoch.

Voriger Artikel
Vierjährige im Zug vom Hund gebissen
Nächster Artikel
Zaunfelder an Rolandhalle gestohlen

Der verletzte Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

Bad Wilsnack. Ein 28 Jahre alter Mann hat am Sonntag in einem Zug zwischen Hamburg und Berlin randaliert. Er beschädigte im Speisewagen zwei Türen und schlug eine Fensterscheibe ein, wobei er sich verletzte. Der Mann zog zudem laut Polizei eine Notbremse und entplombte zwei weitere. Als der Zug zum Stillstand kam, sprang er aus dem Fenster, konnte aber ergriffen werden. Mit einem Rettungswagen wurde der 28-Jährige ins Perleberger Krankenhaus gebracht.

Im Zug befanden sich 40 weitere Fahrgäste, die das Fahrzeug verlassen mussten, da die Fahrt nicht fortgesetzt werden konnte. Ein Ersatzzug wurde eingesetzt, teilte die Polizei weiter mit. Die Kripo ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg