Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz 45-Jähriger fährt gegen Baum
Lokales Prignitz 45-Jähriger fährt gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 14.04.2019
Quelle: dpa
Cumlosen

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Führerschein ermittelt die Polizei nach einem Unfall, zu dem es am Sonnabend gegen 20 Uhr zwischen Motrich und Cumlosen gekommen ist.

Ein 45-jähriger Mann hatte an der Kreuzung zur Lenzener Straße (B 195) auf diese einbiegen wollen, war stattdessen aber geradeaus gefahren und mit seinem Peugeot gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde verletzt und von Rettungskräften ins Krankenhaus nach Perleberg gebracht.

Der Schaden am Auto: 15.000 Euro

Bei der Unfallaufnahme war den Beamten aufgefallen, dass der 45-Jährige nach Alkohol roch. Wie die Polizei mitteilte, unterzog sich der Mann dann freiwillig einer Blutprobenentnahme.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr in Verbindung mit einem Unfall sowie wegen Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis. Der bei dem Unfall entstandene Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Von MAZonline

273 Kinder, Frauen und Männer haben am Wochenende mitgemacht beim traditionellen Anradeln in der Prignitz. Das starke Pritzwalker Team gewinnt vor Wittenberge, Heiligengrabe und Wittstock. 2020 geht die Sternfahrt dann nach Perleberg.

17.04.2019

Große Nachfrage: Die Rolling-Stones-Coverband „Get Stoned“ gastierte am Wochenende gleich zweimal in der Moorscheune Boberow. Die Fans kamen nicht nur aus der Prignitz, sondern auch aus Berlin und Mecklenburg und erlebten emotionale Abende.

14.04.2019

Immer mehr Gäste zieht es zu den originellen Märkten am Schloss Grube. Beim Ostermarkt am Wochenende war der Andrang so groß, dass die Gäste bei der Anfahrt viel Geduld brauchten. Aber dann wurden sie mit tollen Angeboten regionaler Händler belohnt.

17.04.2019