Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz 53-Jähriger nach Streit schwer verletzt
Lokales Prignitz 53-Jähriger nach Streit schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 31.07.2016
Die Auseinandersetzung ereignete sich vor einer Gaststätte. Quelle: dpa
Anzeige
Perleberg

Zu einem Streit kam es am Freitag um 20.20 Uhr in einer Perleberger Gaststätte zwischen einem 39 und einem 53 Jahre alten Mann. Die beiden Männer setzten ihren Streit auf der Straße fort. Dort soll der 53-Jährige versucht haben, den 39-Jährigen zu schlagen. Dieser wich aus und schubste laut Polizei den Kontrahenten. Hierdurch schlug der 53-Jährige mit dem Hinterkopf auf den Beton. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und musste zur weiteren Behandlung ins Klinikum Schwerin geflogen werden. Bei dem Beschuldigten wurde aufgrund der Alkoholisierung eine Blutprobe durchgeführt.

Grube: Stroh in Brand gesetzt

Stroh, das in einer Scheune gelagert war, brannte am Sonnabend kurz nach 1 Uhr in Grube. Betroffen war laut Polizei eine Fläche von vier Quadratmetern. Ein Anwohner ist mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Polizei schließt eine Selbstentzündung aus.

Perleberg: Pumpe aus Garten gestohlen

Aus einem Garten an der Pritzwalker Straße in Perleberg haben Unbekannte eine Pumpe gestohlen. Um in den Garten zu kommen, hebelten die Diebe ein Gartentor auf, informierte die Polizei. Der Schaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Donnerstag und Sonnabend früh.

Pritzwalk: Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

Zu einem Streit ist es am Sonntag gegen 2.30 Uhr in der Pritzwalker Grünstraße zwischen einem 24 und einem 28 Jahre alten Mann gekommen. Der 28-Jährige soll dem 24-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, teilte die Polizei mit. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Groß Pankow: Entgegenkommende Autos berühren sich

Zwei entgegenkommende Autos, die von einer 65-jährigen sowie von einer 51-jährigen Frau gefahren wurden, haben sich mit den linken Außenspiegeln auf der Bundesstraße 189 nahe Groß Pankow berührt. Dabei entstand ein Schaden von rund 1100 Euro, teilte die Polizei mit.

Wittenberge: Morgens betrunken mit dem Wagen unterwegs

Die Polizei hat am Sonnabend kurz nach 8 Uhr einen 22 Jahre alten Autofahrer in der Wittenberger Bäckerstraße angehalten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Eine Blutprobe folgte nach richterlicher Anordnung im Krankenhaus Perleberg. Der 22-Jährige räumte laut Polizei ein, keinen Führerschein zu haben.

Von MAZonline

Die Pritzwalker Innenstadt soll weiter belebt werden. Mit dieser Idee trat Veranstalter Ronny Rieckhoff bereits letztes Jahr an. Am Sonnabend erlebten die Besucher die zweite Auflage vom Straßenfest in der Marktstraße. Neben Musik und kulinarischen Genüssen entdeckten vor allem die Kinder viele Angebote für ausgelassene Bewegung.

03.08.2016

Das schwache Brutjahr tat der guten Stimmung beim 30. Storchenfest in Rühstädt keinen Abbruch. Hunderte Naturfreunde strömten am Sonnabend zu der Feier ins Dorf. Für die Gäste gab es Führungen zu den Nestern, Live-Musik und Rundfahrten mit einer Kutsche.

03.08.2016

Erna Höfert ist mit 96 Jahren die älteste Einwohnerin von Wutike. Dass sie einmal so alt wird, hätte sie nie gedacht und doch sind die Jahre wie im Fluge vergangen. Ihre Erinnerungen hat die Seniorin in Fotoalben festgehalten. Bis heute kann sie viele Geschichten aus ihrem ereignisreichen Leben erzählen.

01.08.2016
Anzeige