Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz 600 Karnevalisten ignorieren Aschermittwoch
Lokales Prignitz 600 Karnevalisten ignorieren Aschermittwoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 05.03.2017
Karnevalisten feierten am Sonnabend in Lenzen. Quelle: Kerstin Beck
Anzeige
Lenzen

Die bis in den Dachbereich blau-weiß gestaltete Lenzener Mehrzweckhalle reichte am Samstagabend für die nahezu 600 Gäste gerade so aus: Mit dem 26. Prignitztreffen ließen es die Karnevalsvereine aus Barenthin, Berge, Dallmin, Karstädt, Laaslich, Lanz, Lenzen, Meyenburg und Reetz sowie aus dem mecklenburgischen Dömitz, Neu Kaliss und Woosmer.

Bis in den frühen Morgen gefeiert

Die Prinzenpaare, Präsidenten und Vorsitzende grüßen von der Bühne herunter. Bis in die frühen Morgenstunden ließen es die Narren mit Grußworten, Ordentausch, Showtänzen und Stimmungsrunden noch einmal so richtig krachen.

Von Kerstin Beck

Mit dem Schrecken kam der Unfallfahrer am Sonnabend auf der A 24 kurz vor Meyenburg in Richtung Hamburg davon. Er war an die Mittelplanke gefahren und auf der Überholspur stehen geblieben. Die Wittstocker Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.

08.03.2017

Er will als Kandidat ein möglichst breites Unterstützerbündnis hinter sich. Doch ob Ronald Thiel, der in Pritzwalk im Herbst zum Bürgermeister gewählt werden will, auch die SPD für sich gewinnt, ist selbst nach einer langen Aussprache bei den Sozialdemokraten noch ungewiss. Immerhin: Thiel punktete mit einem Bekenntnis zu mehr Transparenz in der Stadtpolitik.

03.03.2017
Prignitz Streit in Meyenburg eskaliert - Junge geht seit Monaten nicht zur Schule

Ein Vater, der mit allen Mitteln seinem Sohn zu seinem Recht verhelfen will, eine Schulleitung, die sich zu Unrecht an den Pranger gestellt sieht, und dazwischen Eltern, Lehrer und Schüler, die sich seit Monaten mit der Sache befassen müssen: Ein gewaltsamer Zwischenfall an einer Grundschule in Prignitz hat ein nicht enden wollendes Nachspiel.

04.03.2017
Anzeige