Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
62-Jähriger schwer verletzt

Karstädt 62-Jähriger schwer verletzt

Schwer verletzt ist ein 62-Jähriger am Mittwoch mit dem Rettungshubschrauber nach Schwerin geflogen worden. Der Mann war mit seinem Wagen auf der B 5 bei Karstädt von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Voriger Artikel
34-Jähriger rast auf Vater und Sohn zu
Nächster Artikel
Deichstraße wird gegen Hochwasser abgedichtet


Quelle: dpa-Zentralbild

Karstädt. Ein 62-Jähriger verletzte sich am Mittwoch gegen 12.40 Uhr schwer, nachdem er mit seinem Honda von der B 5 bei Karstädt abgekommen war. Der Mann fuhr mit seinem Wagen zunächst gegen einen Leitpfosten und prallte dann gegen einen Baum.

Er wurde zunächst mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Perleberg gebracht, ehe ihn ein Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Schwerin flog. Am Wagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Zum Eigentumsschutz wurde der Pkw sichergestellt. Während der Unfallaufnahme war die B 5 komplett gesperrt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden von geschätzten 15 000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg