Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz 64-Jähriger stirbt nach Autounfall
Lokales Prignitz 64-Jähriger stirbt nach Autounfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 27.12.2017
Quelle: Julian stähle
Groß Lüben

Ein 64-jähriger Mann ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Groß Lüben ums Leben gekommen. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Opel gegen 7.50 Uhr in einer Linkskurve von der Dorfstraße abgekommen. Der Wagen kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einer Mauer.

Der am Kopf verletzte Fahrer wurde zunächst mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, starb dort jedoch wenige Stunden später. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von zirka 2500 Euro.

Von MAZ-online

Für die 21. Prignitzer Rassetaubenschau vom 6. bis 7. Januar in der Vereinshalle des Kleintierzuchtvereins Meyenburg und Umgebung sind 2193 Tiere gemeldet. Die meisten gehören der Rasse Texaner an, eher selten sind dagegen einige Marchenerokröpfer.

27.12.2017

Am ersten Weihnachtstag riefen die Glocken der Sankt Jacobi Kirche in Perleberg zum traditionellen Quempas-Singen. Während des Wechselgesang von den Chören und der Gemeinde führten Kinder und Jugendliche die Weihnachtsgeschichte auf. Bereits Über 600 Jahre hält sich diese besondere Tradition in Perleberg und ist stets gut besucht, denn jeder kann dabei mitmachen.

26.12.2017

Mit gemeinsamen Singen und einem wahren Festessen feierten alleinstehende Bürger gemeinsam in der Volkssolidarität in Perleberg das Weihnachtsfest. Finanzielle Unterstützung bekommt die traditionelle Veranstaltung jährlich vom Landtagsabgeordneten Thomas Domres (Linke) und Bundestagsabgeordneten Kirsten Tackmann (Linke).

26.12.2017