Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
64-Jähriger stirbt nach Autounfall

Groß Lüben 64-Jähriger stirbt nach Autounfall

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein 64-Jähriger am Mittwochmorgen mit seinem Wagen auf der Dorfstraße in Groß Lüben (Prignitz) von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Der Mann starb weniger später an den Folgen seiner Kopfverletzung im Krankenhaus.

Voriger Artikel
2193 Rassetauben werden präsentiert
Nächster Artikel
Im April 2018 kommt erneut der Riesenkran


Quelle: Julian stähle

Groß Lüben. Ein 64-jähriger Mann ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Groß Lüben ums Leben gekommen. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Opel gegen 7.50 Uhr in einer Linkskurve von der Dorfstraße abgekommen. Der Wagen kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einer Mauer.

Der am Kopf verletzte Fahrer wurde zunächst mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, starb dort jedoch wenige Stunden später. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von zirka 2500 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg