Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
90 Wanderer im Baumschulgelände

Pritzwalk 90 Wanderer im Baumschulgelände

Die neue Initiative Pro Hainholz hatte eingeladen, und fast 90 Menschen kamen, um auf einer Wanderung das Gelände der alten Baumschule im Pritzwalker Hainholz zu besichtigen. Das Motto: Ansehen, was beim schon beschlossenen Verkauf der Fläche verlorengeht.

Voriger Artikel
Frau fährt Schüler auf Überweg an und flüchtet
Nächster Artikel
Stil auf den roten Teppich gebracht

Das Tor ist offen: Vom Gelände des NLD Streckenthin gelangten die Wanderer in den wild wuchernden Teil der Baumschule.

Quelle: Atzenroth

Pritzwalk. Geht es nach Holger Bull, so hätten es noch mehr als die fast 90 Menschen sein müssen, die an der Wanderung durch das Gebiet der alten Baumschule im Pritzwalker Hainholz am Samstag teilgenommen haben. Denn eigentlich müsse doch jeder Verein und jeder Mensch, der das Pritzwalker Naherholungsgebiet nutze, ein Interesse haben, dieses zu erhalten. Aber wie alle anderen Vertreter der Initiative Pro Hainholz war Bull über die vergleichsweise hohe Teilnehmerzahl doch sehr erfreut. Mit dabei waren auch Stadtverordnete wie Marlies Ferner (SPD), Christa Pfeifer (Freie Wähler), Hartmut Winkelmann, Nicole Czaja und Frank Schröder (alle Linke), viele interessierte Bürger und die Aktivisten der Initiative wie Frank Römer, Cornelia Wriedt und Kerwin Mewes.

Selbst der Kuchen stand im Zeichen des Anliegens

Selbst der Kuchen stand im Zeichen des Anliegens.

Quelle: Bernd Atzenroth

Die Initiative ist noch recht jung und hatte sich zusammengefunden, als bekannt geworden war, dass aus dem Baumschulgelände eine Obstplantage werden soll – der Verkaufsbeschluss wurde, wie berichtet, auf der jüngsten Stadtverordnetenversammlung bereits gefasst. „Es kann sein, dass die heutige Wanderung die letzte ist, die wir in dieses Gebiet machen können“, erklärte Bull, der durch die Wanderung führte, zu Beginn, „heute können wir uns ansehen, was das ist, was da verkauft wird und was uns verloren geht.“ Die Wanderung führte vom Treffpunkt am Streichelzoo zunächst zu dem Teil des Geländes, das noch vom Verein NLD Streckenthin genutzt wird, wo Marion und Arne Schumacher als Vertreter des Vereins warteten. Durch ein Tor ging es von hier aus quer durch den mittlerweile wild wuchernden teil des Baumschulgeländes. Am Ziel, dem Ende des Geländes am Weg in Richtung Beveringen, gab es dann noch Kuchen, Getränke und viele Gespräche.

Fast 90 Menschen ließen sich von Holger Bull durch den Wald führen

Fast 90 Menschen ließen sich von Holger Bull durch den Wald führen.

Quelle: Bernd Atzenroth

Dass sich im Hainholz in den vergangenen Jahren viel getan habe, bestreitet die Initiative nicht. Doch dafür seien so viele Fördermittel geflossen, die bei einer Umsetzung der Pläne weggeschmissen wären. Bull: „Kein Zusatznutzen für Pritzwalk, nur Zusatznutzen für den Investor.“ In den Diskussionen mit den Stadtpolitikern dominierte viel mehr die Auseinandersetzung mit Bürgermeister Wolfgang Brockmann, gegen den Dienstaufsichtsbeschwerden wegen der Art und Weise laufen, wie die Entscheidung zustandekam.

Auch von der Stadt Pritzwalk wurde jemand auf der Wanderung gesichtet: Vizebürgermeister Ronald Thiel betonte aber auf MAZ-Nachfrage, dass er „als Privatmann“ hier sei. Thiel, der zu dem Verkauf selbst grundsätzlich keine Stellung nimmt, zumal dieser nicht in seiner Zuständigkeit falle, meinte, dass die Vorgänge rund um den Verkauf „ohne Frage“ aufgearbeitet werden müssten. Er hatte jüngst ein Gesamtkonzept für die Nutzung des Hainholzes angekündigt, das aber alles umfasse und nicht nur den kleinen Teil der Baumschule. Das Baumschulgelände betrat er im übrigen nicht. Marion Ferner kündigte an, dass man Thiels Ankündigung aufgreifen und in der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am Dienstag thematisieren wolle.

Richtig durchs Unterholz ging es bei der Wanderung

Richtig durchs Unterholz ging es bei der Wanderung.

Quelle: Bernd Atzenroth

Von Bernd Atzenroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg