Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz A 24: Corvette geriet ins Schleudern
Lokales Prignitz A 24: Corvette geriet ins Schleudern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 26.10.2018
Quelle: dpa
Putlitz

Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr mit einer GM Corvette auf der A 24 ins Schleudern geraten.

Zwischen den Anschlussstellen Putlitz und Meyenburg kam der Wagen mutmaßlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, stieß zweimal gegen die Mittelschutzplanke und fuhr anschließend rückwärts auf allen Fahrstreifen sowie der Standspur.

Am Ende lag der Wagen im Böschungsgraben. Teile des Fahrzeugs flogen bis auf die Gegenfahrbahn. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit; der Schaden liegt bei zirka 20 000 Euro. Der Fahrer kümmerte sich um die Bergung der Corvette.

Von MAZ-online

Ein verheerender Brand hat am Freitagmorgen ein Wohnhaus älteren Baujahrs in Stepenitz (Gemeinde Marienfließ) zerstört. Zwei Frauen wurden verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot stundenlang im Einsatz.

29.10.2018

Der Herbst geht in diesem Jahr gefühlt besonders verschwenderisch mit Licht und Farben um – viele Gelegenheiten, tolle Fotos in der Natur zu machen. Unsere Leser haben davon reichlich Gebrauch gemacht.

25.10.2018

Der Sohn rettet die Mutter nach dem Überschlag aus dem Auto. Sie waren zwischen Horst und Wolfshagen von der Straße abgekommen. Das Auto lag auf dem Dach.

25.10.2018