Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Autofahrer provoziert Unfall mit Bus bei Putlitz
Lokales Prignitz Autofahrer provoziert Unfall mit Bus bei Putlitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 18.02.2018
Symbolbild Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Putlitz

Ein 58-jähriger Kia-Fahrer überholte am Sonnabend um 16 Uhr auf der A 24 in Richtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Putlitz und Meyenburg einen Reisebus und scherte extrem dicht davor ein. Anschließend bremste er auf bis zu etwa 50 Stundenkilometer ab.

Als der Busfahrer nun den Pkw überholte, lenkte der Kia-Fahrer nach links. Es kam zur seitlichen Kollision. Der Autofahrer gab Gas.

Der Busfahrer musste wieder hinter dem Kia auf den rechten Fahrstreifen einscheren. Der Kia Fahrer verschwand in Richtung Berlin.

Autofahrer mit Alkoholfahne

Polizisten stoppten an der Raststätte Walsleben/West den Kia. Es roch nach Alkohol. Der Test beim Autofahrer ergab einen Wert von 1,73 Promille. Er musste mit zur Blutprobe in der Polizeiinspektion Neuruppin.

Sein Führerschein wurde sichergestellt. Am Auto und am Bus entstand jeweils leichter Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 300 Euro.

Von MAZ-online

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Grube sind am Sonnabend zwei Kinder im Alter von vier und acht Jahren leicht verletzt worden. Die Kinder saßen im Auto ihrer 33-jährigen Mutter, welche mit dem Pkw in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen war.

21.02.2018

Handschuhe, Schals, Mützen, Socken: Freizeit-Strickerinnen aus Wittstock und Pritzwalk verschenkten jetzt viele selbst hergestellte warme Kleidungsstücke an Bewohner der Obdachloseneinrichtung in Groß Pankow.

11.03.2018

Uralte Gebäude zu sanieren ist eine Herausforderung: Diesem stellt sich derzeit die Wohnungsgesellschaft Perleberg/Karstädt in der Perleberger Karl-Marx-Straße. Seit Herbst vergangenen Jahres wird das drittälteste Gebäude der Stadt aus dem Jahr 1555 saniert. Ein Projekt, das es in sich hat.

11.03.2018
Anzeige