Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz AfD-Bürgerbüro in Perleberg beschmiert
Lokales Prignitz AfD-Bürgerbüro in Perleberg beschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 26.02.2016
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Perleberg

Unbekannte haben das Bürgerbüro des AfD-Landtagsabgeordneten Rainer van Raemdonck in Perleberg (Prignitz) mit Farbe beschmiert.

In der Nacht zu Freitag seien an zwei Stellen je drei Buchstaben in grüner Farbe an die Fensterscheiben gesprüht worden, sagte ein Polizeisprecher. Auch das Klingelschild sei beschmiert worden. Die Bedeutung der Buchstabenkombinationen sei unklar.

Von dpa

Prignitz Anfragen der Stadtverordneten - Ärztemangel in Pritzwalk weckt Emotionen

Nach vielen einstimmigen Abstimmungsergebnissen gab es am Schluss der Pritzwalker Stadtverordnetenversammlung ein wenig Kontroverse und Emotion. Bürgermeister Wolfgang Brockmann reagierte ungewohnt heftig auf eine Frage von Jörg Schilling zur Suche nach einer Nachfolge für die in den Ruhestand gehende Frauenärztin.

27.02.2016

Mit der Bankkarte lässt sich mittlerweile so ziemlich alles bezahlen, sollte man meinen. Doch bei einem Streifzug der MAZ durch Wittstock und Pritzwalk fällt auf, dass das in unserer Region längst nicht so einfach ist, wie in Berlin oder Hamburg. Besonders der Snack zwischendurch wird ohne nötiges Bargeld zur unerreichbaren Delikatesse.

27.02.2016
Prignitz Munitionssucher auf der Deichbaustelle - Bomben im Breeser Boden vermutet

Eine Munitionsbergungsfirma sucht derzeit die Deich- und Straßenbaustelle bei Breese (Prignitz) ab. Der Boden zeigt einige Anomalien, die auf Bomben-Blindgänger hindeuten können. Die Ergebnisse sollen schnell ausgewertet werden. Das Amt Bad Wilsnack-Weisen bereitet sich unterdessen auf eine Evakuierung in einem 1000-Meter-Radius vor.

27.02.2016
Anzeige