Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Aggressiver Radfahrer verletzt Polizistin
Lokales Prignitz Aggressiver Radfahrer verletzt Polizistin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 14.06.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Pritzwalk: Zwei Blutproben genommen

Polizeibeamte suchten am Dienstag Nachmittag einen 62-Jährigen in seiner Wohnung auf, weil er nach Zeugenaussagen zuvor mit Alkohol am Steuer unterwegs gewesen sein soll. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Weil der Mann angab, erst nach der Autofahrt getrunken zu haben, wurden zwei Blutproben angeordnet. Der Führerschein des Mannes wurde eingezogen und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.

Wittenberge: Fahrradfahrer war alkoholisiert

Im Wittenberger Wüstenweg griff die Polizei in der Nacht zum Mittwoch einen Fahrradfahrer auf, der stark nach Alkohol roch. Der Atemalkoholtest erbrachte 2,26 Promille. Eine Blutentnahme im Kreiskrankenhaus Perleberg wurde durchgeführt und Anzeige erstattet. Die Weiterfahrt mit dem Fahrrad wurde untersagt.

Rudow: Wildunfall

Am Dienstagmorgen stieß ein Mazda-Fahrer auf der L 13 zwischen Rudow und dem Abzweig Sterbitz mit einem Reh zusammen. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Wittenberge: Unaufmerksam eingeparkt

Beim Einparkversuch stieß am Dienstagmorgen ein VW-Fahrer in Wittenberge, Bad Wilsnacker Landstraße auf einem Parkplatz des OSZ gegen einen geparkten Fiat. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Perleberg: Unaufmerksam ausgeparkt

Beim Ausparkversuch kollidierte am Dienstagvormittag ein Honda-Fahrer in der Perleberger Lindenstraße gegen einen dort geparkten VW. Beide Fahrzeuge wurde beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf 1500 Euro geschätzt.

Perleberg: Auf PKW aufgefahren

Als ein VW-Fahrer am Dienstag Mittag in Perleberg von der Hamburger Chaussee auf die B 189 auffahren wollte, musste er verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte ein nachfolgender Skoda-Fahrer zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Premslin: Vorfahrt nicht beachtet

Ein 20-jähriger Ford-Fahrer wollte am Dienstag in Premslin gegen 15 Uhr von der Nebeliner Straße nach links auf die B 5 auffahren. Dabei beachtete er eine vorfahrtberechtigte 53-jährige Opel-Fahrerin nicht und kollidierte mit deren Wagen. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Opel war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt. Jedoch entstand Sachschaden, der auf 9000 Euro geschätzt wird.

Unfall auf der B 107

Am Dienstag um 18.15 Uhr ereignet sich auf der B 107, am Abzweig nach Zernikow, ein Verkehrsunfall. Ein 32-jähriger Audi-Fahrer befuhr die B 107 aus Richtung Glöwen kommend und wollte links nach Zernikow abbiegen. Er setzte ordnungsgemäß den Blinker und lenkte den Wagen nach links. Dies bemerkte eine 58-jährige VW-Fahrerin nicht und setzte zum Überholen an. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Schadenshöhe wird auf 5000 Euro geschätzt. Die 58-Jährige wurde vor Ort in einem Rettungswagen untersucht, war aber offenbar nicht verletzt. Auf eigenen Wunsch ließ sie sich ins Krankenhaus Havelberg bringen, um sich dort noch einmal abschließend untersuchen zu lassen.

Von MAZonline

Prignitz Perleberger erinnert sich an nichts - Opfer eines Unglücks oder einer Straftat?

Der Fall gibt der Polizei Rätsel auf: Der 54-Jährige lag mit Kopfverletzungen Dienstagfrüh auf einem Gehweg in Perleberg. Er war kaum bekleidet und kann sich an nichts erinnern. Wurde er Opfer einer Straftat?

08.06.2016
Prignitz 42er Autoren laden zur Auszeichnung ein - Putlitzer Preis wird verliehen

Der Putlitzer Preis 2016 wird am Sonnabend von den 42er Autoren in der Kirche der Gänsestadt vergeben. Bereits am Freitag können interessierte Besucher bei einer Lesung der Vereinsmitglieder die Werke einiger 42er Autoren näher kennenlernen. Das Thema das diesjährigen Wettbewerbes lautete „Störung“.

11.06.2016
Prignitz Eröffnung im Januar vor 60 Jahren - Dannenwalde: Kita feiert Geburtstag

Mit einem bunten Sommerfest hat die Kita „Sonnenschein“ in Dannenwalde ihre Veranstaltungen zum 60. Kitageburtstag abgeschlossen. Gefeiert wurde im Park. Eingeladen worden waren die Familien der Kinder, aber auch ehemalige Kolleginnen, Freunde und Förderer des Hauses.

11.06.2016
Anzeige