Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Arbeiter in Milchviehanlage schwer verletzt

Prignitz: Polizeibericht vom 20. September Arbeiter in Milchviehanlage schwer verletzt

Ein 48-jähriger Mann ist am Dienstagvormittag in einer Milchviehanlage in Vettin schwer verletzt worden. Eine Kuh hatte den Mann in einem Viehgitter gegen eine Wand gedrückt, teilte die Polizei mit. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Landesamt für Arbeitsschutz sei informiert worden, informierte die Polizei weiter.

Voriger Artikel
Zukunft der Stadtlinie nach wie vor offen
Nächster Artikel
„Sandsäcke“ geben Konzert im Sandbad


Quelle: dpa-Zentralbild

Perleberg: Unbekannte stehlen einen Safe.  

Aus einem Geschäft an der Krämerstraße in Perleberg haben Unbekannte einen Safe gestohlen. Die Täter waren zwischen Sonnabend und Montag in das Geschäft eingebrochen. Im Safe befand sich Bargeld, teilte die Polizei mit. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Bendelin: Eisenstange beschädigt Erntemaschine

Bei der Maisernte ist auf einem Feld bei Bendelin eine Erntemaschine durch eine Eisenstange beschädigt worden. Diese hatten Unbekannte ins Feld eingeschlagen, teilte die Polizei mit. Es entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

Groß Pankow: Autofahrerin leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Wolfshagener Damm ist am Montagnachmittag eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Toyota auf einen stehenden VW aufgefahren, informierte die Polizei. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der VW gegen eine angrenzende Grundstücksmauer geschoben. An beiden Wagen und an der Mauer entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 8500 Euro. Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Boberow: Traktor stößt mit Auto zusammen

Ein Traktor ist am Montag gegen 14 Uhr auf der Straße zwischen Boberow und Mellen mit einem Auto zusammengestoßen. Der Verkehrsunfall ereignete sich, als der Treckerfahrer nach links auf einen Feldweg abbiegen wollten. Dabei bemerkte er nicht, dass er bereits von einem Audi überholt wurde, teilte die Polizei mit. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, blieben jedoch fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Pritzwalk: Kollision beim Ausparken

Beim Ausparken stieß am Montagvormittag auf einem Parkplatz im Pritzwalker Holzhof ein Suzuki mit einem Renault zusammen, informierte die Polizei. Es entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 3000 Euro.

Bälow: Hofpforte beschädigt

Der Torpfosten einer Hofpforte ist durch ein unbekanntes Fahrzeug in Bälow beschädigt worden. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 500 Euro. Zu der Beschädigung kam es zwischen Sonnabend, 23 Uhr, und Montag, 8.30 Uhr.

Schönhagen: Reh vor dem Auto

Ein VW Caddy stieß am Montag um 6.30 Uhr auf der Landesstraße 111 zwischen Schönhagen und Steffenshagen mit einem Reh zusammen. Das Reh verendete am Unfallort. Am Auto entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, teilte die Polizei mit.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Clinton oder Trump: Wer wäre Ihrer Meinung nach der bessere US-Präsident?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg