Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Auf Audi geschossen

Prignitz: Polizeibericht vom 9. September Auf Audi geschossen

Ein Pkw Audi ist in der Perleberger Industriestraße mit Stahlkugeln beschossen worden. Der Eigentümer bemerkte am Donnerstagmorgen mehrere Einschusslöcher in der Karosserie seines Wagens, der in einer Garage stand. Zudem wurden drei Löcher in der Garagentür entdeckt. Der Schaden beträgt etwa 3000 Euro.

Voriger Artikel
Über die Gleichberechtigung in der DDR
Nächster Artikel
Über 20 Denkmäler öffnen am Sonntag


Quelle: dpa

Perleberg: Faustschlag mit Schlüssel in der Hand.  

Ein 19-Jähriger verletzte einen Gleichaltrigen am Donnerstagnachmittag in der Perleberger Thomas-Müntzer-Straße unter dem Auge, als er ihm mit der Faust ins Gesicht schlug und zwischen den Fingern einen Schlüssel hatte. Bei dem Streit ging es offenbar um eine Tasche, die sich der eine geliehen hatte, der andere nun aber zurückhaben wollte. Herbeigerufene Rettungskräfte brachten den jungen Mann anschließend ins Krankenhaus und später in die Augenklinik. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Wittenberge: Ladendiebstahl mit Folgen

Ein 50 Jahre alter Pole wurde Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr in der Perleberger Straße bei einem Ladendiebstahl erwischt. Der Mann, der versuchte, eine Flasche Wodka in einem Supermarkt zu stehlen, erlitt während der Überprüfung und Feststellung seiner Identität einen Schwächeanfall und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ambulanter Behandlung ist er wieder aus dem Klinikum entlassen worden.

Lenzen: Qualm am Fachwerkhaus

Als ein Mann am Freitag gegen 11.30 Uhr in der Lenzener Seetorstraße Unkraut anzündete, fing der Balken eines in der Nähe befindlichen Fachwerkhauses an zu qualmen. Herbeigeeilte Feuerwehrleute prüften wenig später mittels einer Wärmebildkamera Glutnester. Letztlich wurde die Straße komplett gesperrt, die Giebelseite des Fachwerkhauses geöffnet und ein Glutnest gelöscht. Gegen den 59-Jährigen, der das Unkraut abbrannte, wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Wittenberge: Zwei Wagen kollidieren seitlich

Zwei Autos berührten sich am Donnerstag im Wittenberger Gehrenweg seitlich, als der eine an einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Wagen vorbeifahren wollte, in dem Moment aber von einem weiteren Wagen überholt wurde. Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr. Schaden: zirka 4000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg