Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Auf Handtasche abgesehen
Lokales Prignitz Auf Handtasche abgesehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 27.08.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Prignitz

Wittenberge: Handtasche gestohlen

Der Kundin eines Wittenberger Supermarktes in der Warenberger Straße ist am Mittwoch die Handtasche aus dem Einkaufswagen gestohlen worden. Als sie gegen 10.10 Uhr an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie den Verlust fest. In der Handtasche befanden sich ein Portemonnaie mit mehreren Kreditkarten, ein Handy, ein Autoschlüssel und Ausweispapiere. Der Schaden wird auf zirka 300 Euro geschätzt.

Perleberg: Durstige Diebe

Unbekannte sind in der Zeit vom 23. und 26. August in einen Keller in der Perleberger Heinrich-Heine-Straße eingedrungen und haben Spirituosen und Haushaltsgegenstände gestohlen. Die Täter hinterließen einen Einbruchsschaden von zirka 400 Euro.

Kunow: Aufsitzrasenmäher geklaut

Unbekannte Diebe haben in der Zeit vom 19. bis 26. August aus einer Scheune in der Berliner Allee in Kunow einen Aufsitzrasenmäher gestohlen. Sie brachen das Tor auf. Das Gefährt hat einen Wert von etwa 5000 Euro.

Pritzwalk: 31-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Ein 31-jähriger Radfahrer ist Mittwochabend gegen 17.55 Uhr in Pritzwalk von einem Kia umgefahren worden. Er verletzte sich leicht am Finger. Der 52-jährige Fahrer des Pkw hatte den Radler beim Abbiegen in der Fritz-Reuter-Straße übersehen. Das Rad war nicht mehr fahrbereit und musste abtransportiert werden.

Pritzwalk: Ein Stern weniger

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch einen Stern von einem Pkw Mercedes, der in Pritzwalk in der Meyenburger Tor abgestellt war, gestohlen. Der Schaden wird auf zirka 150 Euro geschätzt.

Sarnow: Dieseldiebe schlagen zu

Aus einem Lkw MAN der an der Ortsverbindungsstraße Sarnow-Neuhof abgestellt war, ist in der Nacht zum Mittwoch aus dem nicht verschlossenen Tank 80 Liter Diesel geklaut worden. Schaden: 100 Euro.

Wittenberge: Teurer Schwenker

Der Fahrer eines Lkw hat am Mittwoch gegen 8.40 Uhr beim Einbiegen von der Perleberg Straße in Wittenberg auf eine Grundstückseinfahrt mit seinem Anhänger einen Skoda gestreift. Er hatte das Ausschwenkverhalten seines Aufliegers falsch eingeschätzt. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 2700 Euro.

Lindenberg: Zusammenprall mit einem Hasen

Ein Mercedes ist am Mittwoch um 12.20 Uhr auf der L 146 nahe Lindenberg mit einem Hasen zusammengestoßen. Der Hase hoppelte davon. Der Pkw blieb weiterhin fahrbereit. Schaden: 1000 Euro.

Meyenburg: Reh läuft von BMW

Ein BMW prallte am Donnerstag gegen 1.21 Uhr auf der B103 nahe Meyenburg mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete am Unfallort. Das Fahrzeug war weiterhin fahrbereit. Schaden: 1000 Euro.

Von MAZ-online

Über 100 Jahre ist er alt, doch jetzt befährt der historische Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ erstmals auf 500 Kilometern Länge die Elbe. Dabei machte das Schiff jetzt auch in Wittenberge halt und wurde dort herzlich begrüßt. Die Aktion soll neue Potenziale des Elbe-Tourismus zeigen.

29.08.2015
Prignitz Verwaister Jungstorch gerettet - Happy End im Gerdshagener Storchendrama

Nach dem Storchendrama von Gerdshagen gibt es jetzt endlich mal eine gute Nachricht: Ein Jungstorch konnte jetzt gerettet werden. Er ist der einzige Abkömmling eines Storchs, der jüngst von einem Windrad getötet worden war. Der zweite Altstorch hatte das Junge nicht mehr gefüttert. Ohne Hilfe, auch der MAZ-Leser, hätte das Tier wohl nicht überlebt.

26.08.2015
Prignitz Prignitz: Polizeibericht vom 26. August - Autoknacker am Werk

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch zwei Autos in der Bad Wilsnacker Lindenstraße geknackt und jeweils darin befindlichen Taschen gestohlen. Um in die Fahrzeuge zu gelangen, schlugen die Täter Seitenscheiben ein. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

29.08.2015
Anzeige