Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Auf Tuchfühlung mit dem Laga-Geschäftsführer
Lokales Prignitz Auf Tuchfühlung mit dem Laga-Geschäftsführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:28 11.06.2016
Christian Hernjokl (Mitte) stellte sich den Touristikern vor. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Heiligengrabe

„Das ist nun mal ein Thema, das uns alle berührt“, sagte Jürgen Paul vom Tourismusverein Wittstocker Land mit Blick auf die 2019 in der Dossesstadt stattfindende Landesgartenschau am Mittwoch in Heiligengrabe. Ins dortige Klosterstift hatte der Verein zu seiner Vorstandssitzung geladen, um mit einem besonderen Gast ins Gespräch zu kommen, den frisch gebackenen Geschäftsführer der gemeinnützigen Lagagesellschaft (gGmbH), Christian Hernjokl.

„Die Laga ist nicht nur eine Wittstocker Veranstaltung“, hob Uwe Neumann vom Tourismusverband Prignitz während des Treffens hervor. Sie habe Strahlungskraft bis ins Ruppiner Land, die Westprignitz und bis nach Mecklenburg. Entsprechend viel erhofften sich Gastronomen und Hoteliers von der Laga. Auch mit Blick auf das Klosterstift Heiligengrabe sei die Gartenschau neben dem im kommenden Jahr stattfindenden Reformationsjubiläum das Ereignis in der nahen Zukunft.

Jürgen Paul (r.) überreichte dem Geschäftsführer ein kleines Präsent. Quelle: Christian Bark

Vonseiten der Touristiker gab es für den seit Anfang Juni in seinem Amt arbeitenden Hernjokl Glückwünsche und Kontaktangebote, um gemeinsam das Großereignis für eine ganze Region auf die Beine stellen zu können.„Darum wollen wir Sie besser kennenlernen“, sagte Jürgen Paul zu Hernjokl. Der freute sich über die Einladung und das Kontaktinteresse. „Teamarbeit und Netzwerke sind für so eine Aufgabe extrem wichtig“, betonte Hernjokl. Allerdings bringe er von seiner vorherigen Tätigkeit als Geschäftsführer der Laga-gGmbH vor drei Jahren im uckermärkischen Prenzlau reichlich Erfahrungen mit. „Der geplante Geländeverlauf weist Ähnlichkeiten zu dem in Prenzlau auf“, erklärte er. Allerdings biete die historische Altstadt eine schönere Umgebung als die von Prenzlau.

Hernjokl ist „Freund des offenen Wortes“

Die Laga kann nach Ansicht Hernjokls als Katalysator und Motor für den Tourismus in der Region dienen. Doch bei aller Freude am Netzwerken und gemeinsamen Planungen machte der Geschäftsführer auch deutlich: „Ich bin ein Freund des offenen Wortes.“ Und meinte damit, dass man zwar über vieles reden, aber auch mal Kritik von ihm aushalten müsse.

Eine erste größere Zusammenarbeit zwischen den Laga-Organisatoren und den Touristikern ist, wie Jürgen Paul ankündigte, für den 16. Wittstocker Tourismustag am 16. Oktober geplant. Bei der Veranstaltung, die zugleich als Feierlichkeit für das 25-jährige Bestehen des Tourismusvereins genutzt werden soll, werde die Landesgartenschau 2019 im Mittelpunkt stehen. Ein kleines Präsent hielt Paul für Hernjokl ebenfalls bereit – mit Wittstocker Schokopralinen. „Damit Sie Geschmack an Wittstock finden“, so Paul.

Von Christian Bark

Prignitz Danke-Veranstaltung für Unterstützer in der Ölmühle - Wittenberge verteilt Tour-de-Prignitz-Prämie

Als Sieger der diesjährigen Tour de Prignitz konnte sich Wittenberge über 5000 Euro an Preisgeld freuen. Bei einer Danke-Veranstaltung für die Tour-Unterstützer verteilte Bürgermeister Oliver Hermann die Summe an die Schulen in der Stadt.

11.06.2016
Prignitz Hagen bekommt bald eine neue Baustelle - Brückenfreigabe in Perleberg

Eineinhalb Jahre mussten die Perleberger auf diesen Moment warten: Am Freitag, 10. Juni, wird die neue Hagenbrücke freigegeben. Doch noch in diesem Jahr soll die Erneuerung der Brücke an der Pferdeschwemme beginnen.

11.06.2016
Prignitz Prignitz: Polizeibericht vom 8. Juni - Aggressiver Radfahrer verletzt Polizistin

Am Dienstagabend fand die Polizei – auf einen besorgten Anruf hin – auf der Landstraße zwischen Reetz und Schönholz einen 47-jährigen Radfahrer in offenbar hilflosem Zustand. Er schien geistig verwirrt und wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde er immer aggressiver, spuckte um sich und verletzte dabei eine 27-jährige Polizistin leicht.

14.06.2016
Anzeige