Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Autofahrer verschiebt Trennwand auf der A 24

Unfall bei Pritzwalk Autofahrer verschiebt Trennwand auf der A 24

Es ist kurz vor 3 Uhr am Freitag, als es auf der Bundeautobahn 24 zwischen Pritzwalk und Meyenburg kracht. Ein junger Autofahrer war von der Fahrbahn abgekommen und im Baustellenbereich gegen einen Trennungswand gestoßen. Das sorgte für eine gefährliche Situation – und eine Sperrung auf mehreren Spuren.

Voriger Artikel
KMG übernimmt radiologische Praxis
Nächster Artikel
Dieseldiebe schlagen zu


Quelle: dpa

Pritzwalk. In der vergangenen Nacht ist ein 20-Jähriger mit seinem Auto auf der Bundeautobahn 24 gegen 3 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pritzwalk und Meyenburg in Fahrtrichtung Hamburg von der Fahrbahn abgekommen. Es krachte – und er verschob auf einer Länge von etwa 200 Metern eine Fahrstreifentrennungswand im Baustellenbereich.

Danach ragte die Wand an zwei Stellen so gefährlich in die Gegenfahrspur, dass Teile der Straße gesperrt werden mussten – etwa der zweite Fahrstreifen in Richtung Berlin und auf der gegenüberliegenden Seite in Richtung Hamburg.

Das verunglückte Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg