Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Axel Schmidt wird Hauptamtsleiter
Lokales Prignitz Axel Schmidt wird Hauptamtsleiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.09.2016
Annett Jura stellte Axel Schmidt vor. Quelle: Michael Beeskow
Anzeige
Perleberg

Die Suche nach einem neuen Hauptamtsleiter im Perleberger Rathaus ist beendet. Axel Schmidt hat am 1. September seine Arbeit aufgenommen. Bürgermeisterin Annett Jura stellte am Montag das neue Gesicht in der Verwaltungsspitze vor. „Die Leitung des Fachbereiches 10 hat Axel Schmidt übernommen“, erklärte sie. Er ist künftig für den gesamten Bereich der inneren Verwaltung zuständig, den Personalbereich, also den Einsatz der Mitarbeiter aber auch für Ordnungsaufgaben. Dies entspricht dem klassischen Hauptamt, sagte Annett Jura.

Nach Einführung des doppischen Haushalts auch in der Verwaltung hat es eine Umstrukturierung ähnlich wie im Kulturbereich gegeben. Korrekt heißt die Dienststellung von Axel Schmidt: Fachbereichsleiter 10 für Service und Dienstleistung, Sicherheit und Ordnung.

Zwölf Jahre in den Reihen der Bundeswehr

Der neue Mann an der Spitzer dieses Ressorts stellte sich nach der Vorstellung durch die Bürgermeisterin auch den Fragen zu seiner Person. Das Jahr 1984 steht auf seiner Geburtsurkunde, ausgestellt wurde sie in Mecklenburg-Vorpommern. „Aufgewachsen bin ich im Landkreis Bad Doberan“, sagte Axel Schmidt. Nach dem Abitur ging er zur Bundeswehr. „Das war zu einer Zeit, als es noch die Wehrpflicht gab.“ Er schlug die Offizierslaufbahn ein und verpflichtete sich für zwölf Jahre. Er absolvierte ein sehr breit gefächertes Studium der Staats- und Sozialwissenschaften mit dem Master-Abschluss. Später nahm er das Studium an der Fernuniversität Hagen auf, das noch läuft.

In der Bundeswehr übte er vielfältige Aufgaben aus: Medienanalyse, Öffentlichkeitsarbeit aber auch Teilnehmerausbildung für Führungspositionen gehörten dazu. Stationiert war Axel Schmidt, dessen Dienstverhältnis erst vor wenigen Tagen am 31. August endete in Rheinland-Pfalz. Er nahm aber auch an verschiedenen Auslandseinsätzen teil. Zweimal war er in Afghanistan, aber auch in weniger konfliktreichen Ländern wie Kanada und Italien.

Wichtige Schlüsselposition in der Verwaltung

„Mich hat es wieder in Richtung Heimat gezogen“, führte Axel Schmidt als einen Grund für seine Bewerbung in Perleberg an. Er ist ledig und hat keine Kinder. „Mit Dienstantritt habe ich in Perleberg eine Wohnung bezogen“, verriet er.

Die Bürgermeisterin bezeichnete die Aufgabe, die Axel Schmidt übernommen hat, als „eine ganz wichtige Schlüsselposition“ in der Verwaltung. Nach dem Ausscheiden von Hans Rothbauer war die Stelle des Hauptamtsleiter mehr als ein Jahr lang unbesetzt gewesen. Eine Aufgabe von Axel Schmidt wird es sein, die Dienstanweisungen zu überarbeiten. Der Stadt sei es gelungen, mit Axel Schmidt ein Mitarbeiter zu finden, der „den Blick von außen“ mitbringt.

Von Michael Beeskow

Prignitz Hühner in Bio-Stall in Könkendorf - Nach dem Sturm: Panik bei den Legehennen

Der Sturm vor einer Woche hat das halbe Dach von der Könkendorfer Legehennenbatterie gerissen. Das hatte für viel Aufregung unter den Tieren gesorgt. Doch die leiden offenbar auch an Langeweile: Das führt unter anderem zum Federpicken, vielen Tieren fehlt ein großer Teil ihres Federkleides.

05.09.2016

Ganz im schwarzen Frack mit Zylinder und roter Schärpe sorgte der Wittenberger Bürgermeister Oliver Hermann in Hoppegarten für Aufsehen. Als Vertreter der nächsten Gastgeberstadt des Landesfestes 2018 warb das Stadtoberhaupt für das maritime Flair an der Elbe, mit dem Wittenberge die Besucher beeindrucken möchte.

08.09.2016

Vom Unternehmens-Oskar bis zum Qualitätssiegel: Airlaid-Hersteller Glatfelter in Falkenhagen hat schon viele Preise bekommen. Auf den jüngsten ist Betriebsleiter Torsten Gärtner jedoch besonders stolz: IHK-Präsidentin Beate Fernengel hat das Unternehmen am Montag zum „Top-Ausbildungsbetrieb“ ernannt.

08.09.2016
Anzeige